Archive for ‘WELLEn (13 Tages Zyklen)’

29. Juli 2011

Samstag 30. Juli 2011 WEISSer HUND = OC 1 = KIN 170, 4. Nacht XVIII, noch 91 Tage; Selbstliebe

von LebensWeiseKara

WEISS = Details, Ordnung, Gesetze, Kommunikation;

HUND = OC= SELBSTLIEBE!

Ton 1 = Startenergie, beginnen;
__________________________________________________________________________________________________________

Letzter Tag der 4. Nacht = 8. Puls entspricht Ton 8 = Integration

OC – Welle = weisser HUND:

„Arbeite an den Aspekten von mangelnder Eigenliebe, Selbstzweifel, Wut, ANGST, Zorn, Verwirrung, usw. Diese emotionalen Muster sind ungelöste Probleme und schlecht verheilte Wunden, die oftmals von traumatischen Kindheitserlebnissen herrühren. Marion Miller

________________________________________________________________________

Zum Thema Selbstliebe = OC = HUND gebe ich heute wieder was unsere unterstützenden Sternengeschwister und darüber und die nächste Zukunft wissen lassen wollen. Hier ein kleiner ausgesuchter Ausschnitt.

Die Hathoren 14.7.2011:

“ Uns hat der Wunsch der Menschen auf der Erde erreicht, dass es sanft geschehen möge, liebevoll, wie ein Übergleiten von einer Ebene in die nächste. Und diesem Wunsch ist entsprochen worden. Wir alle hier, die wir hier in diesem Raum versammelt sind – die Sternenräte, das Ashtar-Kommando, die weiße Schwestern- und Bruderschaft des Lichts und viele mehr -, helfen der Erde und den Lebewesen auf ihr sehr, sehr gerne bei einem sanften Übergang. Und so ist es jetzt die Zeit, dass das Spiel auf Erden, wie es bisher gespielt wurde, sein Ende findet, ohne dass noch sehr viel Wut entsteht, Angst, Verzweiflung. Und was dabei hilft ist, wenn sich die kollektive Schwingung insgesamt anhebt, zusammen mit der Erde. Weil dann, das, was noch an Angst in Dir und anderen Menschen ist – oder auch bei den Tieren – einfach so abfließen kann, wenn die Schwingung sich erhöht. Es ist wie, Du wirst getragen auf eine neue Ebene und lässt das Alte hinter Dir. Und ich weiß, Du bist bereit dafür. Du hast es so lange ersehnt. Es ist noch nicht das, was Du Dir vielleicht vorstellst, der Dimensionswechsel, das Aufwachen in einem Paradies, aber Du wirst in den nächsten Monaten merken, was diese Energien und diese Anhebung bewirken auf der Erde, dass neue Visionen einer neuen Gesellschaft wie von selbst entstehen und umgesetzt werden, dass der Widerstand in den Regierungen dahin schmilzt und dass das Volk immer selbstverständlicher beginnt, für sich einzustehen und die Opferrolle verlässt. Und wenn dies geschieht, gibt es keinen Grund mehr für ein System, das die Menschen unterdrückt. Es kann nur existieren, wenn es genug gibt, die bereit sind, die Opferrolle einzunehmen. Rebellion hat auch immer noch die Opferenergie in sich, ist aber etwas, was wirklich Mauern ins Wanken bringt. Und so wird es in einigen Staaten und Ländern auf der Erde zu immer mehr Rebellion kommen und in einigen anderen Ländern kommen einfach neue Ideen, wie eine Gesellschaft sich organisiert, über Nacht, einfach so. Wir verwehren auch keinem Politiker den Zugang zur Akasha-Chronik. Ganz im Gegenteil. Manche werden des Nachts gerufen, auch nach Sirius, um dort Rat zu erhalten, Vorschläge von den Sternenräten. Und es gibt genug Gelegenheiten und Möglichkeiten, dass Politiker, die nicht mitgehen wollen in diese neuen Ideen, ihren Posten nicht mehr innehaben und andere nachfolgen.“

„…in letzter Zeit haben wir sehr, sehr häufig Wellen gesandt mit Informationen, wie eine neue Gesellschaft aussehen könnte, wo jeder den anderen respektiert und achtet, den Nachbarn als Schwester oder Bruder erkennt, wo die Naturwelt geachtet wird und alles wieder lebendig ist. All dies fließt auf die Erde und auch ins kollektive Gedankenfeld. Und es gibt sehr, sehr viele menschliche Kanäle auf der Erde, die diese Informationen in sich aufnehmen und damit ein lebender Träger dieser Informationen sind. Und da Du heute hier bist, weißt Du jetzt, dass Du so ein Träger bist. Und es hilft Dir auch in Deinem Leben, Veränderungen in eine Richtung zu bewirken, die Dir wohl tut, wo Du die Wertschätzung erlebst, die Du Dir wünschst. Vorausgesetzt, Du kennst Deinen Wert. Denn zuerst musst Du Dich wertschätzen und achten, dies fühlen. Dann können andere darauf reagieren und auch das Leben in seiner selbst gewählten Form.“

Den ganzen Text findet ihr hier:

http://www.torindiegalaxien.de/0711/13laur.html

________________________________________________________

„Der Countdown zum Eintritt der Erde in ihr Goldenes Zeitalter läuft in immer schneller und schneller. Verwendet die verbleibende Zeit klug! Erkennt euer göttliches Selbst und vertraut und achtet eure Intuition, die Botschaften eurer Seele an euer Bewusstsein. Lasst eure banalen Gedanken, Interessen und Handlungen los, die im Leben in der vierten Dimension (Dichte) keinen Platz mehr haben werden, in der euch herrliche Wunder in Fülle erwarten“

Von Erzengel Michael aus

http://www.torindiegalaxien.de/h-matthew/0711.html :

6. Juni 2011

Dienstag 07.06.2011 ROTe ERDE = CABAN 13, 3. Nacht I

von LebensWeiseKara

ROT = START-Energie, beginnen;

ERDE = Navigation: den Weg finden…

Ton  13 = Beenden + Anheben auf eine höhere Ebene, Veränderung herbeibringend;

Heute haben wir mit Ton 13 das Ende der, in diesem Fall, Schlagen-Welle und zu gleich das Ende des dritten Tages = 5. PULS 18-Tage Zyklus.  Über die Schlagenwelle habe ich in den vorausgegangenen Tagen schon viel geschrieben, das Herausragendste, was man sich auch gut merken kann, war die („Überlebenskampf“)-Hysterie um das EHEC- Bakterium. Da nun 13 Tage der Schlagen-Welle in diesen 5.Puls (=3.Tag) gefallen sind nehmen die Schlangethemen hier auch viel Raum ein. Nach Dr. Carl Calleman sind die Tage die mehr aktiven 18 Tage Zyklen an denen was passiert, während die Nächte (morgen beginnt die 3. Nacht) die anscheinend ruhigeren Phasen sind, in denen das Neue vom vorangegangen Tag integriert wird.

An dem Beispiel von Schlangenwelle und EHEC Bakterium kann man gut sehen, wie der Mayakalender (finde ich) unglaublich beruhigend wirken kann, also das GEGENTEIL von ANGST und PANIK! Wenn man die Qualität der die Welle anführenden Zeichen kennt, weiß man in etwa was inhaltlich qualitativ zu erwarten ist, was dann immer genau passiert läßt sich schwer vorhersagen, möglicherweise liegt es dann immer noch an uns Menschen was sich dann tatsächlich wie manifestiert, so ähnlich wie die Astrologie archetypische Qualitäten beschreibt, aber dem Menschen immer noch Freiheiten läßt, wie genau er/sie diese ausdrücken will.

Ich finde der Maya-Klaneder hilft mir dadurch ein wenig Abstand zu den ganzen Dramen zu gewinnen, so dass sie mich nicht mehr überwältigen. Bevor ich zum Mayakalender kam hatte ich oft keine Lust mehr Nachrichten zu schauen wegen all der Katastrophen mit denen ich dort bombardiert wurde und die mir damals teils sehr unter die Haut gingen. Nicht mehr so seit ich den Mayakalender kenne habe ich mehr Distanz zu den Ereignissen und betrachte sie mit etwas Abstand wie in einem großen Theater und nun ist es interessant geworden Nachrichten zu sehen und zu beobachten wie sich die Qualitäten auf der Weltbühne manifestieren!

Aufruf zu weltweiten Demonstrationen am 19. Juni 2011:

Berichte über SpanienÄthiopien, Kambodscha, Marokko, BelgienÄgypten, Libyen,  Italien, PortugalGriechenland, Jemen, JordanienMexikoTunesienSyrien, Frankreich, Bahrain, Georgien;


Erinnert Euch das Thema ist Schlange: Überleben & Existenielles, 13 = der Ausgang auf eine Höhere Ebene gehoben werden durch CABAN, die ERDE = Richtung (AUS – WEG) finden!

Noch ein letztes Wort zu EHEC: heute (Krieger) hieß es im Radio: die Ursache vom EHEC Erreger ist nun endlich gefunden: Schuld sind die SPROSSEN!Ich musste schmunzeln. Diese Synchronizitäten! Laut Dr. Carl Calleman entspricht der Puls in dem wir uns derzeit befinden, deren Ende wir nun erreicht haben: der 3. Tag dem SPROSSEN. Was aber sind SPROSSEN? Sie sind höchstes Potential voller Leben das aus einem Samen hervor bricht!… Lest mal das Ganze ohne EHEC! ungefähr so: die Ursache der Erregung ist nun endlich gefunden: Schuld ist dass es überall am SPROSSEN ist!  Und dann schaut Euch an was weltweit mit den Demonstrationen am Sprossen und Spriessen ist! Ein neues Bewussein keimt weltweit auf!

Leute, ich weiß nicht wie es euch geht, aber irgendwie hab ich grad die Nase voll von den ganzen Katastrophen-gedöhns, ich kann es nicht mehr hören! Es langweilt mich! Ich hatte ursprünglich für Krieger (wovor wir (nicht!) Angst haben müssen) mal die drohende Eurokrise und der dazugehörige Kollaps von Europa vorbereitet. Für Erde mal die weltweit nun stattfindenden Demonstrationen. Nun habe ich aber doch exakt rechtzeitig ein Video zugespielt bekommen, das sehr gut und treffend die Perspektive eines anderen Ausweges als der Katastrophen aufzeigt, präsentiert von Johannnes Holey in einem Interview mit Vogt beim Alpenparlament. Viel Spass dabei!