KIN 63 BLAUe Nacht = AKBAL 11, 30.12.11, 14.04.2011; 6. Rauhnacht Juni, joytopia’s GRADIO & Zeitwertscheine;

von LebensWeiseKara

BLAU = Heilung, Transformation

Nacht = Intuition, Eingebungen, den seinen gibt’s der Herr im Schlaf

Ton 11 = ummodeln, nachbessern;

_______________________________________________

Da ich gerade unterwegs bin ist es etwas schwierig den blog in der gewohnten Qualität zu machen, da muss ich ein wenig improvisieren. Ich hoffe auf Eurer Verständnis! Heute mache ich den letzten „Fremdbeitrag“. Nachdem es mit Euro und paypal so wenig Resonanz gab möchte ich euch zwei weitere Möglicheiten vorstellen zu Geben: Bei JOYTOPIA in GRADIO, hieß früher DANK was mir besser gefiel oder auch über

Zeitwert-Scheine von

Terrania:

Matthias erklärt Jesus wie es geht (ab Minute 27), am Schluss werden sie ein bischen albern. Bitte darüber den ernsten Kern nicht übersehen!

joytopia

kenne ich seit einigen Jahren und habe es mittlerweile ein wenig aus den Augen verloren. Zu der Zeit als ich es kennenlernte dauerte das hochladen sehhr! lang und wenig Menschen machten Angebote auf joytopia auf DANK-Basis etwas zu bekommen. Bin gespannt was da heute draus geworden ist…

Zukunftskonzept

Natürliche Ökonomie

Ein Weg zu nachhaltigem globalen Wohlstand in Harmonie mit der Natur

Einen umfassenden Überblick über die Natürliche Ökonomie und einen Weg dorthin gibt der

Das Ziel und der Weg

Der Autor ist sich bewusst, dass all dies in der heutigen Zeit völlig utopisch erscheint. Er wird im Folgenden mit ganzer Sorgfalt eine schrittweise logische Herleitung vornehmen. Die Herleitung erfolgt in zwei Teilen. Der erste Teil beschreibt das Ziel, also die Natürliche Ökonomie in voll entwickelter Form. Der zweite Teil befasst sich mit dem gangbaren Weg dorthin.„Vortrag Lebensgeld“.

In voll entwickelter Form bietet die

Natürliche Ökonomie

•    ein bedingungsloses Grundeinkommen für jeden Menschen,
•    ein bedingungsloses Staatseinkommen für jedes Land,
•    einen Ausgleichs- und Umwelt- Fonds zur Sanierung der Altlasten.

Die Umsetzung kann risikolos in kleinen Schritten erfolgen:
Sie beginnt in Wirtschaftsnetzwerken, die ihren Mitgliedern einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Außenwelt verschaffen und damit zur Nachahmung anregen. Nach Erreichen der kritischen Masse werden einzelne Länder auf nationaler Ebene mit der schrittweisen Einführung einer Komplementärwährung beginnen. Die Wirtschaft dieser Länder wird einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den anderen Ländern bekommen. Weitere Länder werden nachziehen, bis sich die Natürliche Ökonomie auf dem ganzen Globus verbreitet.

Dabei kommt niemand zu schaden. Die Reichen bleiben reich und die bisher Armen erlangen Wohlstand. Es wird weiterhin Unterschiede geben, doch Armut und wirtschaftliche Not werden systembedingt unmöglich sein.

Die Natürliche Ökonomie ist unabhängig von der Regierungsform. Idealerweise könnte sie zur Demokratisierung der Welt beitragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: