Freitag 18.11.11 ROTer Drache = IX 8 = KIN 21; das URWORT Dr.König & Teroerde;

von LebensWeiseKara

IMIX – roter Drache,

Krokodil

ROT = starten, beginnen, initiieren, anzetteln;

Bedeutung: das urmütterliche, gebärende, nährende Prinzip; (Kössner)

Urquelle, Verbindung zum Naturreich, Kraft von Wasser des Lebens, (Christa Thalbauer & Indalosia)

Ton 8 = hohe Energie, Ausgleich, Harmonie;

_______________________________________________________________________

Liebe Zeitreisende,

falls es euch auch so beutelt wie mich und wie es scheint auch einige andere hier ein paar tröstende Worte, eine Antwort die ich gestern darauf bekam: Wenn (oder weil) wir eine neue bessere Welt erschaffen (wollen) müssen wir erst einmal Platz machen für das Neue und erst mal all das Alte wegschaffen und entsorgen. Natürlich zeigt es sich deshalb jetzt verstärkt. Die Leinwand für das Neue muss ganz frisch und weiss sein bevor es losgehen kann, weil es sich um sanfte Pastelltöne handelt, hieß es, da sei es unmöglich einfach drüber zu pinseln mit der nächsten kräftigen Farbe über das Dunkle und Schwarze, so wie das in der Vergangenheit oft war, …

______________________________________________–

Der Physiker Dr. König

erklärt die Schöpfung:

das URWORT:

 Transformation & Aufstieg

physikalisch erklärt

Evolution im Zusammenhang mit dem Bewusstsein

_____________________________________

http://www.gabyteroerde.com/goldenes-zeitalter/aufbruch-ins-goldene-zeitalter/

Goldenes Zeitalter

28.10.11 Siegfried Trebusch & Gaby Teroerde

„Der Bewusstseinswandel auf individueller wie kollektiver Ebene hat mittlerweile ein berauschendes Tempo angenommen. Viele kommen kaum noch mit. Die subjektive Beschleunigung der Zeit ist deutlich zu spüren. Dass dies so kommen würde haben uns die Maya und auch die geistige Welt längst prophezeit. Wir wissen, dass wir uns in einer Übergangsphase zwischen zwei Zeitaltern befinden. Passiv auf ein bestimmtes Datum zu warten ist Zeitverschwendung. Daten sind lediglich Meilensteine auf dem Weg. Sie kommen und gehen. An bestimmten Daten werden auch große äußere Ereignisse eintreten. Die Bewusstseinsreise geht trotzdem unvermindert weiter.

Anstatt wie gebannt auf äußere Ereignisse zu starren, ist es klüger, sich auf den inneren Bewusstseinsprozess zu konzentrieren. Damit haben wir Beschäftigung genug. In unseren Herzen liegt die Welt, in der wir am meisten bewirken können.“

„Die Debatte um das korrekte Enddatum erhielt Nahrung durch die Ablehnung des 21. Dezember 2012 durch den Vorsitzenden des Maya-Ältestenrats Alejandro Oxlaj. Er wie auch Calleman gehen davon aus, dass das entscheidende und letzte Datum für die große Bewusstseinsveränderung bereits am 28. Oktober 2011 erreicht ist und nicht erst am 21. Dezember 2012.

Dahinter wird von manchen sogar eine Verschwörungstheorie vermutet, wonach die Fixierung auf den 21. Dezember 2012 ein Ablenkungsmanöver sei, damit wir den Bewusstseinswandel in einer passiven Erwartungshaltung “verschlafen”. Diese Debatte nimmt fast schon fundamentalistische Ausmaße an. Die Konzentration auf ein gewisses Datum, an dem der Bewusstseinswandel schlagartig passiert führt so weit, das viele gar nicht mehr wahrnehmen, dass wir uns schon mitten in diesem Prozess befinden. Sie sind wie hypnotisiert.“

http://www.siegfriedtrebuch.com/wahrheit-weltbild/endet-der-mayakalender-am-28-oktober-2011/

Update Finanzkrise

Kuthumi am 15. Juli 2009 • 5,309 Mal gelesen, 8 Mal heute

Aufbruch ins Goldene Zeitalter

Ich möchte bitte wissen, ob die Finanzkrise schon vorbei ist oder ob da noch was kommt?

Die Finanzkrise hat noch lange nicht die Talsohle erreicht. Es wurde euch schon gesagt, dass es gar nicht mehr in der bisherigen Form weitergehen wird. Und das  bleibt dabei.

Es gibt keine andere Lösung, als dieses marode System völlig zerbröseln zu lassen, weil es nicht der Schwingung entspricht, die in Zukunft herrschen soll.

Auch ihr wollt in diese liebevolle Schwingung und in diese liebevolle Zukunft gehen. Genauso werden alle Strukturen überprüft, ob sie in Resonanz sind.

Das Geldsystem ist es nicht. Dieses System hat keine Zukunft. Und es wird mehr und mehr zu Boden gehen. Und es werden andere Systeme erscheinen, die auf Menschlichkeit aufgebaut sind. Bis dahin ist noch ein wenig Zeit. Der Übergang wird schmerzhaft.

Wird es in Zukunft noch so etwas wie Geld geben?

Es wird eine zeitlang noch als Tauschmittel dienen. Im Übergang – wenn das eine weggefallen ist, und das andere noch nicht entstanden ist, weil die Menschen gewöhnt sind, ein neutrales Tauschmittel mit sich herumtragen zu können.

Denn Tauschhandel hat auch seine Tücken. Aber Tauschhandel wird ein Warenumsatz der Zukunft sein. Damit fair und gerecht getauscht werden kann, wird Geld –  auch diese alten Schei ne noch- eine zeitlang verwendet werden. Aber es gibt andere Methoden, die dann zum Zug kommen.

Advertisements

2 Kommentare to “Freitag 18.11.11 ROTer Drache = IX 8 = KIN 21; das URWORT Dr.König & Teroerde;”

  1. Gratuliere!
    Insbesondere das Interview mit Dr. König war hochinteressant. Ich habe zwar die gleichen Themen in anderen Worten von anderen gehört, aber nie so klar und deutlich ausgesprochen.
    Tauschhandel: es wird ihn geben solange es Menschen gibt. Was glaubst Du, wir die neue „Währung“ sein?

  2. Eigentlch wünsch‘ ich mir ja, dass alle Menschen gerne großzügig und mit Freude geben, also nicht darauf schauen etwas zurück zu bekommen für das was sie geben. Aber realistischer Weise wir das (leider!) wohl noch ’ne Weile dauern bis die Mehrheit der Menschen so weit ist! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: