Freitag 28.10.11 GELBe Sonne 13 = KIN 260, 7. Tag XVIII, der letzte Tag von 16,4 Milliarden Jahren;

von LebensWeiseKara

AHAU = gelbe Sonne;

GELB = beenden, anschließen;

Bedeutung: CHRISTUSLIEBE, „Paradies“, Neue Zeit; Kössner

Der Sonnengott gepaart mit Erleuchtung & der Meisterschaft des Lebens; (Christa Thalbauer & Indalosia)

Ton 13 = Anhebung auf nächsthöhere Ebene;

___________________________________________________________________________

Dieter Broers: „Ich bin sicher, dass 2012 stattfinden wird. Die Frage ist, wann ist 2012?“

Der Planetare Aufstieg

Ihr Lieben,

für die meisten auf dem Planeten wird der 21. Dezember kommen und gehen,

und die Welt wird sagen, dass sich nichts verändert hat. …

Wir sagen euch, dass die Schablone der Ausdehnung in 2012 auftritt,

die Massen-Aufklärung(Erleuchtung) allerdings

wird über einige Jahrhunderte gehen.

2012 wird euch lediglich mehr Werkzeuge geben,

um einfacher damit zu arbeiten.

Wir aus den Himmlischen Reichen sind nicht hier (Metatron spricht), um eure Probleme zu lösen, sondern euch auf eurem Weg zu den Lösungen zu unterstützen und zu ermutigen.

Und obwohl die Menschheit nicht die kritische Masse der Aufklärung auf der Erdebene für mehrere Jahrhunderte nicht erreichen wird ist es wichtig, präsent und positiv zu bleiben, weil eines Tages in einer Zeit, Ein Herz und Eine Zeit auftreten wird.

Jeder von euch hat die Möglichkeit, jeden Tag tadellos und integer zu sein. Das Szenarium, in dem ihr eure eigenen Schwächen erkennt, euren eigenen Konflikt mit Integrität, ist der Tag, an dem ihr Meisterung erreicht, und ist tatsächlich eine Reise. Gleichfalls werdet ihr an dem Tag, an dem ihr zu eurer Wahrheit bereitwillig steht, die Wahrheit einer anderen Person zu erkennen, eure Integrität umfassen. Diese Wahrheit bezieht sich ebenso auf die Nationen im Kleinen wie im Großen.

Der (heilige) GEIST spricht von der LIEBE. Spirit (Geist) greift nicht an.

Jede gegenwärtige Religion auf eurer Erde hat ihre Wahrheiten und Verzerrungen.

Einsicht ist der Schlüssel.

Ihr müsst entscheiden,

was wahr ist und was nicht,

gegründet auf das Herz und ohne Furcht.

Kein wahrer heiliger Ausdruck beschränkt seine Wahrheit und Schönheit auf eine Gruppierung.

Ihr Lieben,

wählt frei zu leben,

wählt Sorgen und Furcht loszulassen und

schafft euer Wohlergehen.

Respektiert und helft einander und umarmt die LIEBE.

Sie ist die Wissenschaft und Frequenz Gottes.

Das ist der Weg, der

die Nation der Menschheit VEREINIGT.

ICH BIN METATRON und ich teile mit euch diese WAHRHEITEN.

Ihr seid geliebt.

Und so ist es.

Auf Wiedersehn!

Ich weiss nicht ob du es schon entdeckt hast aber der Begrüßungstext in der rechten Spalte unter meinem Bild hat sich geändert. Das Ende des Maya-longcount-Kalender und damit der Zeitraum in der der blog zu Begleitung dieser umwälzenden Zeit ist geht morgen am 28.10.2011 zu Ende. Ein Rückblick und eine Bestandsaufnahme lässt mich glauben, dass es weitergeht: deshalb geht auch der 260Tage-Tzolkin der Maya weiter.

Meine lieben Zeitreisenden,
der von mir erwartete Sprung in der Zeit hat sich nicht so manifestiert wie ich es erwartet hatte. Ich denke,

WIR,

die Wegbereiter, (und Lichtarbeiter) haben

2011 neue (Bewussseins-)Gleise gelegt

für eine Neue ZUKUNFT.

Dass diese Gleise nun auch von vielen genutzt werden können ist der nächste Schritt. Ich glaube, dass vieles was ich hier für 2011 geschrieben habe auch 2012 sehr aktuell sein wird. Ich werde deshalb den 260-Tagekalender Tzolkin weiter laufen lassen und mit neuen Daten versehen und dabei die 2011 Daten bestehen lassen. Ich hoffe meine bisherigen Leser können das Material benutzen um andere und sich selbst damit immer wieder zu inspirieren und die neuen Leser mögen damit ihren Horizont und ihr Bewusstsein erweitern.

Ich habe nun bald 260 Tage lang täglich gern meiner Zeit in arche2011 investiert und mein umfangreiches Wissen und Erfahrungen zur Verfügung gestellt. Es war oft viele Stunden Arbtäglich eit um die  Beiträge für Euch zusammenzustellen und ich habe es gern getan, im Vertauen, dass das „Universum“ mich schon für meine Arbeit entlohnen wird. Eine Tageszeitung kostet, glaub ich, mindestens 1 € am Tag. Ich würde mich sehr freuen, wenn der ein oder andere – oder auch alle! (think big!) – Freude daran hätten meine Arbeit auch finanziell zu honorieren. Ich werde auf Reisen gehen, (weil ich mein Haus an die Finanzhaie verliere) und tun was getan werden muss, geführt von der göttlichen Ordnung. Da kann ich Geschenke vom „Universum“ gut gebrauchen um damit meine Aufgaben erfüllen zu können.

Hier kannst auch du GEBEN:

Paypalbutton

(Wird gerade eingerichtet. Noch ein wenig Geduld bitte, ich benötige dazu Hilfe von anderen!)

Zum Titelbild vonarcche2011: Es handelt sich um eine Einbeere. Normlerweise hat die Einbeere immer vier Blätter, so wie ein Kleeblatt nur drei. Hier sehen sie eine mit fünf Blättern. Es gibt auch welche, sehr selten, mit sechs und sieben Blättern. Ich bin fasziniert davon, wie die Natur uns den Sprung in die nächste Dimension vor Augen führt. Deshalb dies Bild als Symbol für den Quantensprung.

Advertisements

2 Kommentare to “Freitag 28.10.11 GELBe Sonne 13 = KIN 260, 7. Tag XVIII, der letzte Tag von 16,4 Milliarden Jahren;”

  1. Liebe Kara,

    herzlichen Dank für diesen Blog!!! Ich erkenne, was dahinter an Engagement steht.
    Ich lese schon eine Weile mit und wollte oft was schreiben. Was auch immer mich abgehalten hat, JETZT möchte ich Dir wenigstens danken und alles Liebe und Gute wünschen!
    Deine Zeilen waren und sind für mich Inspiration, Achtsamkeit und Wahrhaftigkeit auch wenn ich nicht mit allem übereinstimme, was ja nicht nötig ist. Das gefällt mir besonders, daß Du dem Leser (s)eine Wahl läßt.

    Wie Du meiner Internetseite entnehmen kannst, bin ich GFK´lerin (GFK=Gewaltfreie Kommunikation) und mich interessieren auch die daraus entstehenden Richtungen der Soziokratie, oder the beauty of the needs (Robert Gonzales) und restorative circles von Dominic Barter (auch genannt „Auf dem Weg zu einer Gerechtigkeit von Herzen“).
    Ich sehe diese Richtungen alle als wertvoll und hilfreich für die Zukunft an, manche sagen sogar: Das ist die Zukunft. Empathie zu erhalten ist wundervoll. Sie zu geben ebenfalls. Sich davon berühren zu lassen ist der Schlüssel zum Ganzen. ;o)

    In diesem Sinne wünsche ich Dir viele berührende, herzerwärmende sowie inspirierende Momente!

    Herzliche Grüße
    Andrea

  2. man sollte sich nicht so auf das datum versteifen. es ist erst der beginn…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: