Sonntag 16.10.11 GELBer Stern = LAMAT 1 = KIN 248, 7. Tag VI, noch 13 Tage; Männer & ISIS;

von LebensWeiseKara

LAMAT 1 = gelber Hase, Stern;

Gelb = beenden, abschliessen;

STERN = LAMAT = Kunst, Kultur, Perfektion, Ästhetik;

Sternensaat mit aktiver innerer Schöpferkraft in Schönheit und Liebe; (Christa Thalbauer & Indalosia)

Ton 1 = Start, Beginn;

________________________________________________________

Eine von Männern dominierte Welt-

seit Jahrtausenden

Was bedeutet das?

Wo geht es hin? Wie könnte es weitergehen?

Wie beginne ich nun dieses Thema: so wie ich in es hineingestlpert bin. Wie manche von Euch – wenn ihr diesen blog schon länger verfolgt – habe ich diesen Sommer das Gleitschirmfliegen gelernt (um das zu Überwinden was mich runterzieht). Nun ist dies ein Sport bei dem hauptsächlich viele Männer anzutreffen sind, die nicht immer sehr respektvoll mit dem anderen Geschlecht umgehen wenn diese in ihnen  Domäne (Herrschaftsbereich) eindringen. So fühlte es sich jedoch oft an: wie Krieg! Um den besten Startplatz, Sitzplatz im Auto oder Platz den Schirm  auszulegen für’s Zusammenpacken. Oft ohne Worte durfte ich diese aggresiven Ellenbogengesellschaft zu spüren bekommen oder durch ignorieren. Also wenn Mann behauptet Frauen seien zickig, dann kann ich nur sagen: Männer stehen dem in nichts nach, sie wählen dabei nur einen anderen Stil nach dem Motto: eine Frau ein Wörterbuch,

ein Man (k)ein Wort!

Es war wahrlich eine seltsames Erelbnis. Dabei wurde mir aber bewußt, dass große Teile unsere gesllschaft genau so laufen. Und dass Frauen wenn sie sich in diesen Männerwelten behaupten wollen auch ganz schön die Ellenbogen ausfahren müssen. Doch wollen wir das wirklich? Wollen wir so – aggressiv und mit Kriegen – weiter leben?

Da stiess ich auf eine sehr interessante Information:

Da ich – wie viele andere Menschen derzeit – gerade in heftigen Umbruchsituationen stecke – konsultierte ich mal wieder die Astrologie: Dabei fielen mit zwei Planeten auf, die gerade interessante Aspekte formen, mit denen ich mich bisher noch gar nicht beschäftigt hatte, weil sie relativ neu hinzugekommen sind und in den alten Astrologiebüchern noch nicht erwähnt werden, weil sie noch nicht bekannt waren.

Lilith, der schwarze Mond

ist genau genommen kein Planet, sondern ein sensitiver Punkt (er berechnet sich aus dem Stand von 2 anderen Planeten, ich glaube Mond und Erde), der mit dem nicht integrierten Schatten des Menschen bzw. der unterdrückten Frau zu tun hat: Lilith soll die erste Frau Adams gewesen sein soll die sich nicht unterordnen wollte, sondern (damals schon!) Gleichberechtigung gefordert haben soll und dann von Eva abgelöst wurde…

Der andere „neue“ Planet

Transpluto, auch ISIS genannt,

wurde genau so entdeckt wie alle anderen später dazugekommenen Planeten: auf Grund von Berechnungen hatte man bemerkt, dass es noch einen weiteren Planeten geben müsse, weil andere Planeten von Ihrer Umlaufbahn abweichen:

Wie bei Uranus und Neptun vorher, so wurden von den Astronomen in der Umlaufbahn des Pluto Abweichungen wahrgenommen. Man vermutete, dass der Pluto vielleicht doch noch nicht der äußerste Planet unseres Sonnensystems sein könnte, sondern dass es noch einen weiteren Planeten geben muss. Dieses Kraftfeld nannte man Transpluto. Aus diesen Abweichungen in der Umlaufbahn von Uranus und Neptun wurde die vermeintliche Umlaufbahn von Transpluto errechnet.

Ein interessantes Phänomen, für das sich nun hoffentlich auch die

ASTROLOGIESKEPTIKER

öffnen können, ist dass mit der Entdeckung der „neuen“ Planeten Neptun, Uranus und Pluto jeweils auf der Erde neue Entwicklungen auf der Erde parallel liefen. So wird Uranus mit der Entwicklung der Kernkraft in Verbindung gebracht und Pluto einerseits mit der Tiefen-Psychologie die von Sigmund Freund begonnen wurde und gleichfalls mit Macht und Gewalt, wie sie sich weltumspannend in den beiden Weltkriegen manifestiert hat.

Womit soll nun dieser Neue Planet der jenseits vom Pluto sein soll, deshalb auch Transpluto genannt, zusammen hängen?

Die Impulse der Isis wirken

partnerschaftlich,

ausgleichend,

zusammenhaltend,

kontaktierend.

Als Herrscher der Waage wirkt die ISIS auch

harmonisierend und

ganzwerdend integrierend!

Die Umlaufbahn von ISIS, wie Transpluto auch genannt wird, beträgt Berchnungen zufolge ca. 655 Jahre, das heißt er bleibt ca.  Jahre in einem Zeichen. Just in diesem Moment wandert er vom Zeichen Löwe in die Jungfrau und aktiviert damit sozusagen die Thema dieser beiden Zeichen: In den letzten 71 Jahren war er also in m Löwen, was für Egoismus steht, Ichzentriertheit und Selbstdarstellung nach dem Motto ich bin der König und ihr meine Untertanen. (Entspricht dies der Haltung der Weltmacht USA?). JETZT wandert die ISIS in das Zeichen Jungfrau, die steht für

DIENST, Arbeit, Details, Ordnung;

Isis war eine altägyptische Göttin. Für erwähnenswert halte ich die Tatsache, dass mehrere Astrologen auf der Welt, die mit diesem neuen Transpluto gearbeitet haben und Erfahrungen mit den Auswirkungen der Impulse durch Deutung der Aspekte zu anderen Planeten gemacht hatten, diesen neuen Planeten unabhängig voneinander Isis genannt haben.

Wow das haut mich um! Ja, ich glaube auch dieser Planet zeigt an, dass wir in ein Neues Zeitalter des Miteinander eingehen!

Nun mein Aufruf an die Männer:

wie kurz zuvor an die Frauen (beim Thema Beziehungsfähigkeit, Co-Abhängigkeit)

bitte lernt doch auch in euch angelegten weiblichen Eigenschaften zu entwickeln,

euer Einfühlungsvermögen,

Gefühle zeigen,

Intuitionen wahrnehmen und folgen und

für alle denken und planen

und nicht nur für dich selbst.

Seit Beginn unserer Zeitrechnung A.D. hat Isis demnach ungefähr dreimal die Sonne umrundet. Man kann schon sagen, es sind Zeitalter der Menschheit, die durch den Zyklus von Isis gesteuert werden. Im Jahre 2011 verlässt Isis erstmalig in diesem Umlauf das Löwe – Thema, um in das Jungfrau – Thema einzutreten. Im Jahre 2014 wird der Übergang endgültig. Zur Zeit erleben wir noch die Isis im Löwen, d.h. jeder gestaltet (Löwe) seine Vorstellungen (Isis) frei nach seiner Facon. (Zeitthema, in dem die Sonne sich jeweils befindet)

Ein andere Internetbeitrag über Isis / Transpluto sieht es so:

(Bitte ignoriert die Zahlen, sie haben keine Bedeutung, ich konnte sie nicht wegretuschieren)

  1. Isis ist der Planet der ASW (=Aussersinnlichen Wahrnehmung) und der Partnerschaft – Jenseits aller irdischen Grenzen

    Entgegen anderslautenden Berichten im Netzt heißt es hier: ISIS wurde 1946 entdeckt…, Die Isis ist eine höhere Oktave der Venus. Sie steht für Ahnungsvermögen und für Durchlässigkeit.

    Isis verkörpert alle weiblichen Figuren und Ausdrucksformen. Sie steht für weibliche Weisheit. Isis ist nicht auf das mütterliche Prinzip bezogen, hier geht es in das Bewußtsein.
    Behüten, beschützen für alle Kinder, es müssen aber nicht die eigenen sein. Sie ist Behütete und Behütende.
    Isis verbindet die geistigen Impulse mit dem was auf der Erde gebraucht wird. Alle weiblichen Anteile sind zusammengefügt.

  1. Es geht um

  2. die innere Frau,

  3. den inneren Mann.

    Die HOHEPRIESTERIN = ISIS

  4. ISIS bedeutet Hut, behütet, ägypt

    Dort wo Isis steht hat man den besten Zugang zu höherem Wissen ohne Emotionen:

  5. ich weiß!!

  6. Geistige Verbundenheit

  7. schließt alle

  8. irdischen Formen

  9. mit ein,

  10. ohne einen Schwerpunkt.

    Isis wurde noch nicht gesichtet, aber es ist berechnet, daß der Planet Isis existiert.
    Isis ist geistiges Miteinander schwingen, sich finden, geistige Ehe, Verbundenheit, wenn sie entstanden ist, ist sie für die Ewigkeit. Das Wissen,

  11. wir gehören zusammen.

  12. Isis gesichtet

    Nachdem bereits seit 1946 Tabellen eines Transpluto-Planeten veröffentlicht wurden, war es im Oktober 1992 endlich soweit. Er, von dem die Astrologen schon wußten, wurde nun auch gesichtet. Was das Riesenteleskop nicht schaffte, wurde am Hawaii-Observatorium erreicht und Sevin und Kritzingers Hypothese von 1946 damit bestätigt: Es gibt noch einen Planeten hinter Neptun und Pluto.

    Die Waage, das ist das Gemälde, der Stier, das ist der schwungvoll geformte Fruchtteller aus der Töpferei. Der Stier packt an, ist greifbar und will Faßbares um sich haben; die Waage ist abwägend, balancierend und will Möglichkeiten zur einen und zur anderen Seite offenhalten. Schnelle Entscheidungen liegen ihr nicht. Die Diplomatie beherrscht sie bis zur Perfektion, womit sie Stiere und Skorpione zur Weißglut bringen kann.
    Die Auseinandersetzung der ISIS findet über den Mars statt (Waage-Widder):

    Bisherige männliche Domanz repräsentiert durch MARS:
    Ich will
    Durchsetzungsstreben
    In Aktion treten, handeln
    Erobern, aktiv sein
    Willensbetonung, Kampfeslust

    Wird nun allmählich abgelöst durch ISIS (in Jungfrau beginnt 2011 -2014)
    Ich wäge ab
    Ausgleichsbestrebungen
    Harmoniebestrebungen
    Ergänzungs- und Austauschstreben
    (Jede echte Waage „geht drauf“, wenn sie sich nicht austauschen kann – im Du)

    Bemerkenswert ist, daß die Entdeckung des Transpluto-Planeten mit der Wahl Clintons zusammenfiel. Das Clinton-Team entspricht auch der hinter diesem Prinzip stehenden Botschaft: Ausgleich, Gleichberechtigung.
    Markant ist auch,
    · Daß Clinton Kriegsdienstverweigerer ist
    · Daß die Wählerstimmen der Frauen ausschlaggebend waren
    · Daß erstmals eine Schwarze in den Senat einzieht
    · Daß fast doppelt soviele Frauen (47 statt 28!) ins Repräsentantenhaus einziehen
    · Daß Clinton noch stärker abrüstet
    Clinton ist das Symbol einer Wandlung, die eng mit dem Ende des Kalten Krieges zusammenhängt.

    Wassermann-Journal 6/92

Advertisements

4 Kommentare to “Sonntag 16.10.11 GELBer Stern = LAMAT 1 = KIN 248, 7. Tag VI, noch 13 Tage; Männer & ISIS;”

  1. Dies ist ein wundervoller Beitrag.
    Herzlichen Dank!

  2. TOLLEr Buchtip: Eckart Tolle Jetzt!
    Die Kraft der Gegenwart.
    Völlig stimmige u Einleuchtende Worte zum Erwachen des Weiblichen „Schmerzkörpers“ als Zeichen der Rückkehr zu den weiblichen (Ying?) Kräften, nachdem die männlichen (Yang?) Kräfte seit tausenden Jahren dominiert haben und jetzt dringend abgelöst (Achtung! nicht bekämpft) werden müssen. Die „männliche“ Verstandes-Intelligenz ist ein wichtiger Schritt in der Menschlichen Evolution, allerdings ist seine Dominanz nun an ein zerstörerisches Limit geraten und die menschliche Spezies sollte schon lange den nächsten Schritt angehen- zum „selbst-erkennenden Seins-Wesen“, der sich nicht mehr durch seinen Verstand identifiziert, sondern diesen als Werkzeug nutzt, dem HErzen dienend. Dazu muss er aber sein Wesen „hinter dem Verstand“ erst erkennen- natürlich deshalb so schwierig, weil die „männlichen Weltenkonstrukte“ (sprich Verstandes-bzw Ego-Konstrukte) ins Wanken geraten werden und das die meisten „unbewußten“ Menschen in Angst vor dem Verlust ihrer „illusionären Existenz“ bringen könnte- also ihr Frauen, wenn die Männer äusserlich immer dominanter oder „härter“ erscheinen, dann weil sie innerlich zunehmend Angst um ihr Existenzverlust haben..wer das beobachten kann, wird auf keine „Dominanzspielchen“ mehr mitschwingen.
    Ich glaube dieser Schritt ist echt..wichtig..für die ladies und die cavemen..

  3. vor einiger zeit hab ich ein buch gelesen. es war von einem psychologen und hieß irgendwas mit lilith. hatte ein paar dinge rausgeschrieben und erst letztens wieder darin gelesen.Auszug:
    „die Lilith integrierte Frau würde sich einen Mann als Partner wünschen, mit dem sie sich in ebenbürtiger Verschiedenheit ergänzt, dem sie sich weder unterordnen muß noch möchte und mit dem sie sich auch nicht in Rivalitätskämpfen erschöpfen muß.
    Sie wird Mutter im Bewußtsein der damit verbundenen Einengung und freililligen Gebundenheit, was es ihr ermöglicht, dem Kind mit ihrer Begrenzung offen zu begegnen und den Schmerz über unvermeidbare Defizite wahrzunehmen und auszudrücken lehren kann.
    Die Lilith integrierte Frau wird vor dem Kind zu bekennen wagen, daß sie auch Ablehnung, Angst und Haß ihrem Kinde gegenüber empfinden kann, daß dies aber zuvörderst ihr Problem ist und das es durchaus begreiflich, ja verständlich ist, wenn das Kind darauf mit empörung und Trauer reagiert.
    Die gefühlte Wahrheit wird nie destruktive Folgen haben, dagegen bewirken verlogene Liebe und verheimlichte Einstellung mit großer Sicherheit Konflikte, Krankheit und Gewalt. Eine ehrliche Mutter wird damit auch die Ablösung und Eigenständigkeit ihres Kindes grundsätzlich von Anfang an bejahen.
    Der Lilith-integrierte Mann wird seine Frau nicht zu seiner „Mutter“ machen wollen, er wird in seiner ebenbürtigen Partnerin eine Bereicherung, Ergänzung und Herausforderung erleben, mit der er das Leben arbeitsteilig, aktiv und kreativ gestaltet. Er ist ein Mutter-abgelöster Mann, der wirklich aus sich heraus handelt, ohne etwas aus innerer Not heraus erreichen, beweisen oder bekämpfen zu müssen. Er kann sein Alleinsein nicht nur aushalten, sondern sich in seiner Einmaligkeit und existentiellen Spezifität auch genießen. Sein Kind ist für ihn kein Rivale, sondern eine natürliche Aufgabe, die ihn zum Lehrer, Meister, Vorbild werden läßt und der die neue verschiedenheit des Nachwuchses als Ausdruck eines lebendigen Entwicklungsprozeß zu würdigen weiß.
    Der Macho kämpft und leistet und prählt, weil er sich nicht überlassen kann und nicht fühlen darf, ohne dabei seine frühen Verletzungen wiedererleiden zu müssen. Der Macho könnte sich nur durch weinen heilen- wenn er seinen Mangel an Mütterlichkeit betrauern lernte würde er stark, weil er seine Kräfte nicht mehr zur Unterdrückung seiner Wahrheit und zur Abwertung der Frauen vergeuden müßte, sondern zur Gestaltung seiner besten Möglichkeiten verwenden könnte“
    Es ging aus psychologischer Sicht darum wie solches Verhalten weitergegeben wird und darüber daß wir immer nur von Eva mit Adam hören und Lilith nie erwähnt wird. Ich kann den Autor und Titel noch nachreichen.
    Lustig wenn Dinge/Themen so „in der Luft liegen“
    Ich besuche die Seite seit einigen Wochen und freue mich immer. Vielen Dank

    • Vielen Dank für Deinen Beitrag. Er ist eine schöne Bereicherung und Ergänzung. Ja das Thema liegt in der Luft und der Artiel ist in etwa der dritte Beitrag zum Thema. Du kannst gerne stöbern gehn, dann findest du noch mehr unter den Stichworten Beziehung, Co-Abhängigkeit und Mann und Frau… Viel Spass beim wieteren Entdecken…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: