Donnertag 8. September 2011 WEISSer Hund = OC 2 = KIN 210, 6. Tag IV, noch 51 Tage; Liebe dich so wie du bist;

von LebensWeiseKara

OC = weisser Hund;

WEISS = Details, Ordnung, Gesetze, Kommunikation;

Bedeutung: OC = SELBSTLIEBE! (Kössner)

Hüter der universalen Gesetze; (Christa Thalbauer & Indalosia)

Ton 2 = DUALITÄT;

_____________________________________________________

Handbuch für Lichtarbeiter

Lektion 2 Schatten (von Kryon)

Die erste Lektion hat ein Verständnis darüber, dass es mehr an Ereignissen auf der Erde gibt, als ihr für möglich haltet ~ der Anfang ~ die Harmonische Konvergenz ~ die vermehrten Schlüssel/Werkzeuge, die neue Intuitionen und die zur Verfügung gestellte Energie, von der ihr ein Teil seid. All das ist in Lektion Eins abgedeckt. (24.8.)

Bereitet euch darauf vor, wenn ihr dieses vorher nie gehört habt, dass es herausfordernd wird und den genauen Kern eures Glaubenssystems erschüttert. Einige werden ärgerlich werden, andere nicht. Einige werden sich gezwungen fühlen, zurückzuschlagen… die meisten jedoch nicht. Dies sind die Energien am Kern eurer Dualität… das Studium von Finsternis und Licht in euch.

Dualität Definieren

Die erste Sache, die ihr als Tatsache erkennen müsst, ist die Göttlichkeit in euch und dass es auf diesem Planeten die Dualität gibt. Jene Dualität stellt sich als  ein Gleichgewicht zur Göttlichkeit dar… die dunkelste Energie, die ihr euch jemals vorstellen könnt, die ihr mit eurem Namen darauf seid. Es kommt mit eurer Geburt herein und geht nicht eher, bis ihr euren letzten Atemzug gemacht habt. Einige haben es das SchattenSelbst genannt. Einige haben es das Dunkle Selbst genannt. Einige nannten es böse, und einige die Schattenseite. Dieses Merkmal von euch hat einen Namen und wird Dualität genannt.

Dualität ist völlig passend und als ein Teil von euch entworfen. Es wird euch bei der Geburt zugewiesen und ihr bringt es nicht von der anderen Seite des Schleiers mit, da dieser Planet der Kessel der Dualität, in dem die Prüfungen erfüllt werden. Diese Prüfung ist, dass Engel vorgeben Menschen zu sein, sie kommen auf dieses Spielfeld mit der Dualität (Dunkelheit und Licht), um die Balance zwischen den beiden zu finden. Es ist eine Prüfung der Energie und nicht des Menschen, aber es fühlt sich an, als ob es eine Prüfung eurer Seele ist. Ihr werdet bemerkt haben, dass jeder Mensch für sich selbst entscheiden muss, ob es wirklich oder nicht wirklich ist. Ihr müsst euch individuell, ohne Evangelium von irgendeiner Organisation, ohne dass jene entscheiden und euch sagen, was man glauben sollte oder nicht glauben sollte. Die Tage beginnen sich zu verringern an denen ihr einfach den Glauben eurer Seele am Rad der Geschichte und der Mythologie, die dieses vertritt, hängen konntet. Diese neue Energie beginnt einzelne Betrachtungen spiritueller Dinge herauszuziehen… ein Verlangen, wirklich die Wahrheit zu erkennen.

Wenn ihr auf die Erde kommt, erhaltet ihr etwas, das ihr  nicht geplant habt, und darüber möchte ich euch alles erzählen. Ich möchte euch sagen wie kraftvoll es ist und ich werde euch Beispiele dafür geben. Dann möchte ich euch sagen, was ihr dagegen tun könnt. Bevor wir überhaupt weiter gehen, lasst uns darüber diskutieren, was diese Energie der Dualität für eure Geschichte gemacht hat, da dies die Basis und der Kern aller religiöser Mythologie ist. Es ist sogar der Kern für die griechischen Götter. Die Dualität der Menschheit hat alle Erzählungen angetrieben die es über Magie gibt, über gut und böse, Dunkelheit und Licht ~ die Kräfte, die es hier gibt. …

Was die Gültigkeit dieser Mythologie über die Schub- und Zugenergie auf Erden antreibt, ist sehr real. Es ist diese Ungläubigkeit die ihr habt, dass etwas so Dunkles tatsächlich in euch wohnen könnte, oder Unglaube, dass etwas so großartiges wie Gott in euch ruhen könnte. Euch wird gelehrt, dass ihr nichts seid, schmutzig geboren, und daher gebt ihr die Kraft des Guten und die Kraft des Bösen ab. Da sitzt ihr nun, ahnungslos, hilflos, dass beide dieser tiefen Kräfte in eurer Seele sitzen. …

Hier ist die Wahrheit. Es gibt einen Teil von Gott, der mit euch hereinkommt ~ und darüber haben wir das letzte Mal diskutiert. Es ruht in euch und es wartet, dass es erweckt wird, und es ist eine Quantenenergie (interdimensional, nicht in 3D). Es ist schön. Es ist Licht. Es gibt einen Grund, warum ihr gestupst und gezogen werden, um „im Lehrstuhl zu sitzen“, ihr sollt sehen, dass ihr ein Teil von Allem seid. Es gibt keinen Unfall durch den ihr hier seid, oder dies lest. Es ist mit eurer vollen Zustimmung, ihr wisst es? Und ihr werdet nicht wissen was ihr damit machen sollt, aber dies sollt ihr wissen: einfach eure wahre Existenz leben um den Planeten zu verändern. Könnt ihr das? Seid einfach nur hier, hört zu, das hilft dem Planeten. Das ist jedoch eine Botschaft für einen anderen Tag. Dieser Teil Gott in euch bringt euch die Balance, da auch die dunkelste Dunkelheit in euch wohnt, und euer Name steht darauf. Deswegen ist dies die Dualität. Wir sagten das bereit, aber ihr müsst es nochmals hören.

Die 3D Methode zu kämpfen ist, dass, wenn ihr einen Feind habt, ihn zu besiegen. In 3D geht ihr in den Kampf und tötet. Dann hat es funktioniert, ihr steht siegreich da und sagt, „Das, was Teil des Bösen in mir war, ist erschlagen worden und jetzt ist es weg.“ Das ist sinnvoll für euch. So gibt es viele Orte an die ihr gehen könnt, „um das Monster in euch zu erschlagen“, und ihr braucht nicht lange um Hilfe Ausschau halten“. Dies ist nicht der Fall in der Dualität, die diese euer ganzes Leben lang bei euch ist. Es zu zerstören bedeutet den Tod des Menschen. Aber viele sagen, „Es macht keinen Sinn, in meinem Inneren einen so starken Feind zu haben… und lässt ihn wo er ist. Man muss sich jedoch damit befassen.“ Aber ihr behandelt diese Energie in euch ohne das Konzept von Beseitigung. Stattdessen nennen wir es Ausgleich… und dies meine Lieben, ist ein höheres Konzept für fast jeden lebenden Menschen. Der Instinkt des Überlebens im wahrsten Sinne des Wortes, erfordert das Aufheben. Das geht weit über die Gefühle von Flucht oder Kampf hinaus, und wird ersetzt durch Weisheit, …

Daher ist diese Lektion Zwei die Anerkennung dessen, was in euch ist, von dem ihr nicht einmal zugeben wollt, dass es dort ist. Es ist ein weiter Weg dahin zu glauben, dass ihr Gott in euch habt… aber es ist nicht so schwierig, ihn zu finden. Jedoch zu glauben, dass das der Kern des Bösen auch in euch ist, ist eine Beleidigung für euer spirituelles Selbst, und der Integrität, mit der die meisten von euch ein ehrliches Leben tragen. Mit anderen Worten, dieser Begriff einer, den ihr außerhalb von euch prüfen müsst. …

Aus eurer Perspektive dürfte es nicht gerecht sein, was ich dabei bin zu sagen. Aber 3D ist fair für euch, auch wenn es nicht die Großartigkeit von dem verkörpert, was Menschen für sich auf diesem Planeten begründet haben. Eure Schattenseite ist leicht hervorzubringen. Die göttliche Seite von euch ist es nicht. Die Ironie darin ist, dass es so leicht ist es nach Außen zu bringen, dass ihr es bestritten habt und ein Wesen geschaffen habt, das verantwortlich ist… der Teufel. So scheint es, dass der Teufel überall ist! Und Gott ist nirgendwo. Dir Realität ist, dass dies die Ausgewogenheit der Dualität ist. Ihr müsst Gott suchen, aber eure Schattenseite drückt immer die Knöpfe. Es wurde auf diese Weise geschaffen und ist gerecht in seiner Balance. Ihr werdet im letzten Abschnitt sehen, warum die Entdeckung des Gott-Selbst lange das Gleichgewicht kippte. Es gibt sehr tiefe Gründe für all dieses, aber in 3D sehr schwierig zu erklären. Es muss ein Gleichgewicht von Yin und Yang in allem in der Natur sein. Es geht immer um Gleichgewicht. Die Prüfung der Energie auf Erden wird von Teilen Gottes, in Menschengestalt, durchgeführt. Sie kommen und gehen und verändern sich als Teile in diesem Spiel der Energie. Sie werden nicht geprüft, sondern führen lieber selbst die Prüfung durch. Wohin wird das Gleichgewicht gehen, wenn ihr ihm sowohl Dunkelheit als auch Licht gebt? Und was wird mit der Erde geschehen? Die Antworten sind in euch versteckt, sind aber auch Teil des Universums selbst, und der Stoff um den es sich im Augenblick alles dreht, ist die Berücksichtigung, dass dies der einzige Planet der Freien Wahl ist …

Der Mensch ist mächtig in beide Richtungen. Er enthält die Engel- oder die Teufelsenergie in seinem Kern …

Hier ist, was Gott schuf: In euch ist gewissermaßen ein göttliches System zum Ausgleichen dieser Dualität, damit sie keine Unterstützung mehr bekommen kann. Benutzt eure reine Absicht und sagt, „Lieber Gott, ich bin müde von all diesem. Schau mich an, zeige mir was ich wissen muss und was mir hilft, um die Perspektive zu ändern.“ Dies ist der Anfang, weil ihr euch in einem Modus repräsentiert, indem ihr gegen die Tür zur anderen Seite des Schleiers drückt und darum bittet, die Göttlichkeit in euch zu entdecken. Dadurch wird der Beginn des Gleichgewichts kommen. …

Wenn ihr erst einmal ins Licht getreten seid und diese Reise beginnt, wird jenes Ding, das euch in eurem Leben solche Probleme machte, als nicht mehr notwendig degradiert. Es ist wie ein Kind im Rücksitz, das auf den Sitz schlägt, euch reizt und wissen will, „Sind wir bald da?“ Das ist alles was es machen konnte ~ auf dem Rücksitz hämmern. Aber es ist immer da, manchmal ist es lauter als in anderen Zeiten. …

Einige fühlen sich belästigt, sogar die Lichtarbeiter sind. Sie sagen, „Warum beinhaltet es ein so zyklische Merkmal? Ich glaubte, dass meine spirituelle Arbeit es völlig ruhig halten würde.“ Nicht so, da es immer bereit ist zuzuschlagen. Es gibt Zyklen von Schwäche; wieder ist es eine Balance. Habe ich euch dies erzählen müssen? Liebe Lichtarbeiter, erschöpft euch nicht emotional weil ihr durch diese Zyklen geht. Manchmal ist es schwieriger und manchmal ist es weniger schwierig. Es gibt Hochs und Tiefs und das ist völlig normal. Es ist normal lieber Mensch, weil ihr immer zwischen diesem Rätsel von lichten und dunklen Energien arbeitet. Es ist eine andauernde Schlacht die nie enden wird, bis ihr euren letzten Atemzug macht. Aber jene von euch die ins Licht geschritten sind, haben einen Vorteil. Obwohl dies super einfach klingen kann, möchte ich euch an meine Jahre langen Unterricht der Lichtlehre erinnern: Ein mit 10.000 Leuten gefülltes Stadion in Dunkelheit wird von einem Licht, das eingeschaltet wird, beeinflusst werden. Wenn ihr euch ein Licht einschaltet, egal wie dunkel es ist, kann Dunkelheit ~ definiert ~ nicht existieren. Dies ist die Kraft. Seht ihr nun die Gerechtigkeit darin? Obwohl die herausfordernde Seite der Menschheit sich intuitiv zeigt und die Gottes-Seite es nicht macht… wenn ihr das Licht findet, stößt es die Dualität in einen Status der Vorhölle, wo die Dunkelheit abgefangen wird. Deswegen ist die Kraft neben dem Licht. Licht ist aktiv und Dunkelheit ist es nicht. Dunkelheit kann nicht erscheinen und in keinem erleuchteten Raum etwas verändern! Aber Licht wird einen völlig dunklen Raum verändern.

http://www.torindiegalaxien.de//grafiken/engel/kryon07/handbuch2.html

Advertisements

2 Kommentare to “Donnertag 8. September 2011 WEISSer Hund = OC 2 = KIN 210, 6. Tag IV, noch 51 Tage; Liebe dich so wie du bist;”

  1. Schon Christus sagte uns: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.“
    NIcht mehr und nicht weniger. Weniger wäre ungerecht un d mehr ist nicht möglich.
    Wenn du Liebe empfangen willst, so bekommst du sie als Antwort auf deine Liebe.
    Darum lerne zuerst dich selbst zu lieben, so wie du bist, sonst geht es nicht und du bleibst ohne Liebe, die stärkste Energie im Universum.

    Möget ihr viele Liebe geben und empfangen dürfen!

    Nick

  2. Alle, die die Quelle der Liebe in sich gefunden haben, sind nicht mehr darauf angewiesen, geliebt zu werden – und sie werden geliebt werden. Sie lieben aus keinem anderen Grund, als dass sie einfach zu viel Liebe haben – so wie eine Regenwolke regnen möchte, so wie eine Blume ihren Duft verströmen möchte, ohne jeden Wunsch etwas zu bekommen. Der Lohn der Liebe liegt im Lieben, nicht im Geliebt werden -Osho-

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: