Dienstag 6. September 2011 GELBer Stern = LAMAT 13 = KIN 208, 6. Tag II, noch 53 Tage; KRYON: Reise ins Unbekannte;

von LebensWeiseKara

LAMAT 13 = Hase, Stern;

Gelb = beenden, abschliessen;

STERN = LAMAT = Kunst, Kultur, Perfektion, Ästhetik;

Bedeutung: Kunst, Kultur, Perfektion, Ästhetik; (Kössner)

Sternensaat mit aktiver innerer Schöpferkraft in Schönheit und Liebe; (Christa Thalbauer & Indalosia)

Ton 13 = Anhebung auf die nächsthöhere Stufe;

________________________________________________________

Neues vom Peacetrail & Freie Energie

Reise in das Unbekannte

KRYON sagte in dem Beitrag vom 24.8.11 dass ab 1987 die Prophetien (z.B. vom Weltuntergang Amagedon) nicht mehr zutreffen. Aber wohin geht die Reise dann? Das Unbekannte macht den meisten Menschen ANGST (Krieger-Thema. Bleibe in der Liebe und im Vertrauen, dann löst sich auf wovor du Angst hast!

Kryon: „Ist es möglich, dass es mehr gibt, als euch erzählt wurde? Was sagt euch eure Intuition über euren eigenen Sinn in dieser Zeit? Die Harmonische Konvergenz tat wesentlich mehr als einfach nur die Energie des Planeten zu verschieben. Es gab euch die Erlaubnis für einen vorurteilsfreien Zustand und jetzt seid ihr da.“

Es gibt immer die 3D Frage „Was sollte ich jetzt machen?“ Gesegnet ist der Mensch, der es im Herzen ebenso stark fühlt, so dass er sagen wird „Ich werde diese Reise machen. Ich werde meine Wahrheit finden.“

http://www.torindiegalaxien.de//grafiken/engel/kryon07/handbuch.html

Kryon: Wahrhaftig schließt eure Neugier auf einer Energieebene Türen auf und lässt den Planeten höher schwingen.

Weniger als 0,5 % der Menschheit muss erwachen,

damit dieser Planet sich dauerhaft verändert.

Es liegt daran, weil es nicht viel Licht erfordert, die Dunkelheit zu löschen (transformieren Anm. ÜS). Es gibt fast 7Milliarden Menschen, die meisten von ihnen wird niemals daran interessiert sein zu erwachen. Die große Masse befindet sich im Überlebensmodus und ist nur besorgt um die nächste Mahlzeit oder ihr Überleben. Aber ihr habt das Privileg euch mit dem esoterischen und spirituellen Leben zu befassen.

Ihr haltet tatsächlich das Lichtpotential des Planeten.

KRYON …  In der nächsten Zeit, wenn ihr eine ängstliche Reaktion habt, habt den Mut und die Weisheit, das Nötige zu sagen, „Halt! Ich weiß was du machst. Beweg dich nicht.“ 

Erlaubt nicht, dass diese Dunkelheit und die Angst

weiter als bis zum Grund eures Herzens gehen.

Lasst eure Weisheit, eure Liebe und euer Wissen von eurem inneren Gott, eurer Führung übernehmen. Dann werdet ihr erkennen, dass die Angst fortgehen wird. Sie wird sich zerstreuen. Manchmal wird es versuchen, dich mitten in der Nacht zu erreichen! Aber sogar dann könnt ihr es völlig kontrollieren. Denkt an die Liebe Gottes neben euch in einem leuchtenden Zustand. „Komm“ sagen wir „geh weg. Steige auf den Rücksitz. Ich weiß wer du bist. Du bist die Dunkelheit ein Teil von mir, aber du fährst nicht mehr mit.“

Ich werde euch sagen, was ich meinem Partner (Lee) sagte, als er begann dies zu machen. Ich sagte, „Lieber Partner, hast du jetzt die Fähigkeit mit deinem Licht innerhalb der höchsten Mythologie auf dem Planeten zu stehen ~ stehe in einem Pentagramm. Mache es, während sie in komischen Kostümen gekleidet sind und eigenartige Worte singen, um dir Schmerz zuzufügen. Lass sie ihre Magie an dir versuchen, alles was du zu tun brauchst ist, über ihre Versuche zu lächeln.

Da dein Licht weit großartiger ist

als irgend ein Mensch mit seiner eigenen Dunkelheit

heraufbeschwören kann…

ogar weit größer, als die Dunkelheit einer Gruppe

von Menschen schaffen kann.

Du hast die Quelle angezapft.

“ Fragt ihn. Er hat es getan. Es gab eine Zeit während seines ersten Besuchs bei den Vereinten Nationen, als eine Gruppe ihre Magie auf ihn richtete, und das Ergebnis war Nichts. Dunkelheit, die gegen Licht geschleudert wird, schafft keine Wirkung. Das ist die Wahrheit.

Die Absicht dieser Lektion meine Lieben ist, dass ihr die Wahrheit darüber hört, dass ihr kraftvoller als irgendeine dunkle Sache auf diesem Planeten, mächtiger als irgendein Dämon seid, von dem euch erzählt wurde, dass er in euch ist. Und wenn ihr den Beweis wollt, drückt gegen die Tür zu Gott. Lasst uns herein und ihr werdet wissen, dass alles was ich euch heute erzählt habe, wahr ist. Deshalb nennen sie es einen Schleier, da es dort vollkommen versteckt ist…

http://www.torindiegalaxien.de//grafiken/engel/kryon07/handbuch2.html

Ihr seid niemals alleine. Egal was ihr denkt, wir sind immer hier. Das ist die Wahrheit.

der nächste Schritt ist einer des Vertrauens

Euer wichtigster Beitrag als Lichtarbeiter ist es, Ängste abzubauen. Und deshalb

haltet euer Licht nicht zurück,

lasst es hell erstrahlen.

Die Schwingung eurer Ruhe und eures Vertrauens wird auf die Menschen in eurer Nähe ausstrahlen und ihnen in dieser Hinsicht helfen. Euer Wissen mit jedem zu teilen, der dazu bereit ist zuzuhören, ist genauso bedeutend. Einige werden darüber nachdenken, und diejenigen, die an der Schwelle des Erwachens stehen, werden es mit offenen Armen begrüßen. Andere werden negativ reagieren, so wie Menschen, die nicht offen sind, eben reagieren und den Wert einer neuen Information nicht genug schätzen.

http://www.torindiegalaxien.de/h-matthew/0811.html

Advertisements

One Comment to “Dienstag 6. September 2011 GELBer Stern = LAMAT 13 = KIN 208, 6. Tag II, noch 53 Tage; KRYON: Reise ins Unbekannte;”

  1. Die Kälte ist nichts, sie ist nur das Fehlen der Wärme;
    Dunkelheit ist nichts, es ist nur das Fehlen von Licht.
    Habt keine Angst, beide werden wieder kommen, vor allem aus Euch selbst!
    Habt Gottvertrauen, er wird Euch hindurchführen.

    Nick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: