Montag 15. August 2011 WEISSer Tod = CIMI 4 = KIN 186, 5. Tag XVI, noch 75 Tage; Sex & Spiritualität 3

von LebensWeiseKara

CIMI 4 = weisser Tod,

Wandlung, Wiedergeburt,

Weltenüberbrücker

WEISS = Details, Ordnung, Kommunikation;

Bedeutung: LOSLASSEN, Abschied nehmen, Müll, Altes entsorgen; (Kössner)

Tod,  Wandlung, Wiedergeburt; (Christa Thalbauer & Indalosia)

Ton 4 = Realwerdung, Formgebung, Materialisation;

______________________________________________________

Marion Miller über die Nachtwelle:Während Deiner inneren Reise begleitet Dich der Prozeß von SELBSTerkenntnis und BewußtSEINserweiterung.“

_______________________________________________________________________________________-

CIMI der Weltenüberbrücker wandert in der ANDERSWELT herum, dort wo unsere Ahnen wohnen, aber auch andere geistig-spirituelle Wesen. Wie eine Vereinigung mit ihnen aussehen kann und was dabei geschieht wie folgt:

FORTSETZUNG Teil 3:

Sex & Spiritualität

Shari: Viele von uns erleben

Verschmelzungen mit

Aufgestiegenen Meistern und/oder Engeln.

Ich erhalte immer wieder Emails von Menschen, denen so etwas geschieht,

die sich aber nicht trauen darüber zu sprechen, da es ja doch ein recht heikles Thema ist.

Ich meine, noch vor ein paar hundert Jahren wäre man der Ketzerei angeklagt auf dem Scheiterhaufen gelandet,

hätte man behauptet Sex mit einem Engel gehabt zu haben.

Lenduce: In der Tat! Die sexuelle Energie wurde stark verzerrt, unterdrückt und manipuliert in der Vergangenheit der Erde.

Sie ist auch die mächtigste Kraft, wenn sie gepaart mit Liebe in Euch zum Leben erweckt wird.

Viele Mächtige vergangener und auch heutiger Zeiten wussten beziehungsweise wissen dies und versuchten somit

durch Unterdrückung dieser Kraft ihre Machtpositionen zu sichern.

Auch heute wird noch manipuliert nur nicht durch Unterdrückung, sondern durch Betonung der niederen Triebe.

Ihr findet heute Sex auf beinahe jedem Werbeplakat, das Fernsehen setzt Euch vor, wie Sex gelebt werden soll, wie viel Sex normal ist usw… Parfums werden mit künstlichen Pheromonen versetzt um sexuell zu stimulieren. Lust wird in der westlichen Welt regelrecht zelebriert. Ich könnte jetzt unzählige Punkte aufzählen, wie die breite Masse sexuell manipuliert wird, aber das war nicht Deine Frage, also zurück zum Thema:

Ja, es kommt immer wieder vor, dass Engel oder Meister Verbindungen zu Euch eingehen,

die Ihr als sexuelle Verschmelzung in der Meditation wahrnehmen könnt.

Doch in Wahrheit sind das keine wirklichen Verschmelzungen,

denn das würde Euer physischer Körper (noch) nicht verkraften,

es sei denn, Ihr würdet Eure physischen Körper verlassen,

was in den meisten Fällen, die Du hier ansprichst nicht der Fall ist.

Vielmehr geschieht es so, dass der Meister oder Engel auf einer höheren Ebene eine Verbindung mit Eurem Höheren Selbst eingeht und Ihr die sexuellen Energien, die dadurch freigesetzt werden wahrnehmen könnt.

Wisst, dass Sex auf höherer Ebene

nichts Schmutziges, nichts Verruchtes oder

Verworfenes an sich hat. Es ist

ein liebevoller und ekstatischer Informationsaustausch,

der stets eine Verbindung mit der höchsten Quelle herstellt.

Das was Ihr als „schmutzig“ empfindet sind die Reste des Missbrauchs der Sexualität, der auf Erden stattgefunden hat.

Der Missbrauch war „schmutzig“ , niemals die sexuelle Energie an sich.

Sexuelle Energie ist rein und

entstammt aus Gott selbst.

Es ist die Kraft seiner Liebe,

die uns magisch zueinander zieht um schlussendlich in Ekstase wieder mit Gott in uns

und Gott in unserem Gegenüber zu verschmelzen.

Gott ist Sex oder wie ich Dir vor Jahren einmal gesagt habe:

„Die Einheit ist multidimensionaler Gruppensex!“

Shari: Ja ich erinnere mich daran. Die Vorstellung fand ich damals etwas eklig, wenn ich auch den Satz an sich witzig fand.

Lenduce: Und wie geht’s Dir heute damit?

Shari: Wenn ich die verschwitzten Körper in meiner Vorstellung weglasse und mir einen Tanz von Milliarden regenbogenfarbener Lichtpunkten vorstelle, dann ist es besser!

Lenduce: *lacht* Ja, ich denke so geht es besser! Also weiter:

Engel und Meister vereinen sich mit Euch

aus verschiedenen Gründen.

Einerseits hätten wir da die Möglichkeit eines gegenseitigen Informationsaustausches oder

um Euch dabei zu unterstützen die Schwingung Eurer Zellen anzuheben.

Ihr könnt Euch auch durch eine derartige Verbindung besser an Euer wahres Selbst erinnern

und ermöglicht im Gegenzug der anderen Seite einen direkteren Einblick auf diese physische Erfahrung,

die Ihr auf der Erde macht, zu erhalten.

Shari: Klingt alles etwas unromantisch.

Lenduce: Dass diese Verbindungen alle zweckdienlich sind, bedeutet nicht, dass sie keine Freude bereiten oder romantischer Natur sein können.

Auf höherer Ebene sind Freude und Zweckdienlichkeit

nicht voneinander getrennt.

Und Romantik gibt es mehr als genug bei uns, auch wenn diese etwas anders aussieht als bei Euch auf der Erde.

Shari: Schön zu wissen, dass es auch noch Romantik geben wird.

Lenduce:

Ihr werdet Nichts verlieren.

Es findet eine Erweiterung Eurer Realität statt.

Shari: Viele haben die romantische Vorstellung davon, dass ein Meister oder Engel Ihre Zwillingsseele sei.

Kannst du mir dazu etwas sagen?

Lenduce: Das ist eigentlich schon ein Kapitel für sich, meine Liebe, und ich würde es vorziehen ein anderes Mal darüber zu sprechen. Ich merke bereits, dass Du allmählich etwas müde wirst.

Shari: Ja das stimmt.

Lenduce: Es gibt auch, wie ich Dir bereits gesagt habe, Seelen, mit denen Ihr eng verbunden seid, die nicht so wie Ihr auf der Erde inkarnieren.

Wenn ich von der inneren Dualseele sprach, dann meinte ich in erster Linie den Anteil von Euch, der innerhalb Eurer Erdinkarnation inaktiv ist. Bevor eine Verschmelzung mit dieser möglich ist, müsst Ihr allerdings erst in Euch wieder ganz werden, sozusagen mit Eurer inneren Dualseele verschmelzen. Das ist jetzt in erster Linie für Euch wichtig und aktuell der nächste Schritt, welchen Ihr die letzten Jahre in Euch vorbereitet habt.

Shari: Du hast mir einmal vor Jahren gesagt, dass die Zwillingsseele eine, so wie wir in Wahrheit auch androgyne Seele sei, die unserer energetischen Signatur sehr ähnlich ist, so wie ein Zwilling eben.

Lenduce: Ja, das habe ich Dir gesagt um Dir eine Vorstellung davon zu übermitteln. Du kannst vorläufig bei dieser Vorstellung bleiben. Doch es gibt noch so viel mehr, jenseits der 2-er Partnerschaften, auf die Ihr auf der Erde programmiert seid. Einige Meister haben Inkarnationen ihrer Zwillinge auf der Erde, doch eine sexuelle Vereinigung mit einem Meister setzt nicht zwingend voraus, dass dieser Meister auch der Zwilling der betreffenden Person ist. Das ist unterschiedlich. Und wie gesagt, das Thema ist sehr komplex.

Shari: O.k. dann gebe ich mich mit der Erklärung soweit zufrieden!

http://www.omspace.org/forum/forum.php?req=thread&id=1277

FORTSETZUNG Teil 4 morgen:

HEILUNG der SEXUALITÄT

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: