Montag 8. 8.11 BLAUer Sturm = CAUAC 10 = KIN 179, 5. Tag IX, noch 82 Tage; Erdmagnetfeld & Sonnenstürme – Segen?

von LebensWeiseKara

BLAU = Transformation, Heilung;

STURM = Cauac = Höchste Transformations- und Regenerationskraft;

Ton 3 = Dinge kommen in Fahrt, Dynamik, Motor;
____________________________________________________________________________________________

OC- Welle: „Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, emotionale Blockierungen zu überwinden.Marion Miller

_____________________________________________________________________________________________

Wie ihr an obigen Datum seht – es läßt sich auf den Kopf stellen und bleibt das gleiche – wieder

ein Tag zum „Zeitspur wechseln“.

(Siehe 25.7.11 der 96 Tage (umkehrbar ergibt das 96) weit weg vom Endatum ist.

Worin so ein Zeitspringen bestehen kann zum Beispiel wenn Du Deine Schtweise so weit ändert, dass du dich trotz gelich bleibender Umstände aus schwierigen Umständen befreien kannst:

Wie Du aus (D)einer Hölle

in d/einen Himmel kommst

Wie du das tun kannst dazu bekommst du hier heute einen Vorschlag.

Außerdem möchte ich darauf hinweisen, dass wir hier in den westlichen Kulturen insbesondere aber leider auch in Duetschland sehr viel am Meckern und kritisieren sind.  Andere einstellungen dazu gibt es in Asien. Da gibt es die Geschichte vom Bauern der durch einen Unfall sein Bein verliert. Die Nachbarn kommen und bedaurn ihn „du armer, welch schlimmes Schicksal!“. Er sagt nur wer weiß wozu es gut ist!“ Dann kommt der Krieg: alle werden eingezogen, nur er darf zu Hause bleiben.

Eine andere Art das auszudrücken ist zu sagen:

Sei Dankbar!

oder

schau auf das halb volle Glas!

und nicht auf das halb leere

Schau auf das was du hast

oder kannst und nicht auf das was dir fehlt.

Beginne das (wenige?) was du hast

mit anderen zu teilen und

entdecke dabei wie reich du bist.

Ich sage das nicht leichtherzig, sondern durfte das auf die harte Tour lernen. Ich bin in vielerlei Hinsicht „arm“ (z.B. gesundheitlich, beziehungsmäßig, finanziell) aber ich bin – trotz wenig Geld – reich weil ich fantastische Freunde habe und mir meine Zeit frei einteilen kann. Die Zeit und mein Wissen teile teile ich mit Euch hier in diesem blog.

Noch etwas: wenn man alle 20 Glyphen des MAYA-Kalnders auf eine Uhr projiziert entspricht 4 Uhr nachts der blauen Nacht. Um diese Zeit wurde ich heute, in den ersten Stunden von 8.8.11 geweckt. Blaue Nacht: „den seinen gibt’s der Herr im Schlaf“, Intuition, Eingebungen. Deshalb ist diese Zeit in Klöstern so beliebt für Meditation und Gebet. Neben dem obigen Infos, der Zeitsprungqualität, wurde ich noch gebeten

für alle meine Leser einen Segen

zu erwirken der über das Verbreiten der Info über Worte hinausgeht. Mir wurde gesagt, dass ab sofort jeder Leser der blog liest

befreit sein wird von seinen Blockaden

Kontakt mit seiner Höheren Führung aufzunehmen und

mehr Zugang zu den gesitig-spirituellen Welten bekommt.

Außerdem wurde mir gesagt, dass ab jetzt wir energetisch verbunden sind … auch ohne (physisch) miteinander im Austausch zu sein.

Dann ging mir noch durch den Kopf, dass die derzeitig ca. 260 Leser habe. 260 ist exakt die Anzahl der Tage im Tzolkin entspricht. (Tzolkin ist der heilige Kalender der Maya, alle KINS (20 Glyphen x 13 Töne), die Anzahl der Tage der 9. Stufe ist 234 Tage. Auf dem Tzolkin basieren alle anderen Mayakalender für unterschiedlich lange Zeiträume und Verwendungszwecke.)

Also fröhliches Zeitspur wechseln wünsche ich Euch.

(siehe auch dazu der Text der HATHOREN: 15.7.2011 die Kunst des Zeitspringens)

Übrigens das letzte englische Video weisst darauf hin wie sehr wir durch

Handys und wireless Lan

manipuliert werden können oder zumindest unsere Fähigkeiten in Kontakt mit unseren geistigen Fähigkeiten zu treten stark leiden können in dem die Zirbeldrüse/Hypophyse/3. Auge durch Elekrtosmog stark beeinträchtigt und blockiert wird und somit unsere übernatürlichen Fähigkeiten wie

Telepathie und Zugang zum INTRANET

(allem verfügbaren Wissen aus übernatürliche Art und Weise) auch stark einbüssen können.

________________________________________________________________________________________

Kam grade (7.8.) rein: also hochaktuell und bestätigt meine These und mein Timing: meinen Beitrag habe ich schon seit ca. 1 Woche so vorbereitet

6. August 2011, Sturm im Erdmagnetfeld  seit gestern Abend. Der stärkste Erdmagnetsturm seit Jahren. Er löste Polarlichter auf der ganzen Welt aus, sogar in Kiel. Laut K-Index erreicht er den Wert 8, wobei der höchste Wert 9 ist. Ich persönlich kann sagen, dass ich seit gestern Kopfschmerzen habe, und mich seit Tagen Müdigkeit begleitet. Meine Erfahrung ist, dass in diesen Phasen viele psychische Prozesse ablaufen. Reinigungen von alten Denkmustern gehen von statten. Das passt sehr gut mit dem heutigen Mayasiegel zusammen. Rote Erde, Ton 8. Der Kosmos schickt Energien des Ausgleichs, nimm die Dinge an, sie sind wie sie sind auch ohne deine Beurteilung. Nimm die Chance wahr, dein Bewusstsein reifen zu lassen. aus http://www.die-welt-ist-im-wandel.de/

Könnten Sonnenstürme auch Segen bringen?


Die bösen Feinde vor denen man sich fürchten muss: sind es zur Abwechslung mal nicht die bösen Terroristen, irgendwelche Krankheitserreger oder die Außerirdischen muss zur Abwechslung jetzt mal die Sonne herhalten.

Öffentliche Medien machen mal wieder ANGST vor den schlimmen Folgen eines Sonnensturms. Dass das so nicht sein muss bewies der Sonnensturm vom 8.6.2011, den man kaum bemerkte obwohl er angeblich sehr stark gewesen sein soll. Wir seien „den Sonnenstürmen hilflos ausgeliefert“ wird hier propagiert. Offensichtlich rechnet man nicht mit wie auch immer gearteten „übernatürlichem“ Schutz, (von göttlichen Wesen oder Außerirdischen?) wie am 8.6.2011 stattgefunden ohne Schaden und nicht bemerkbar:

Rückblick: Der Sonnensturm und die (fehlenden) Folgen
Dazu noch ein Blick in die jüngste Vergangenheit und in den Weltraum. Denn die von einigen Zeitungen propagierten Folgen wie Störungen der Handy-Netze oder gar weitreichende Stromausfälle durch einen Sonnensturm sind ausgeblieben. Auch wenn dieser bereits in der Nacht zum 8. Juni 2011 das Magnetfeld der Erde erreicht hatte. Quelle: http://www.wetter24.de

Wozu so ein Sonnensturm gut sein könnte sagen uns die Sirianer: eine andere Perspektive.

Alternative zur ANGST:

VORSORGE & sich VORBEREITEN!

In alten Mayakalendern sind

Daten genannt die über

5000 Jahre nach Christus sind!

Nach den Maya wird es also weitergehen!

englisch:

what harm your mobile brings

Advertisements

One Comment to “Montag 8. 8.11 BLAUer Sturm = CAUAC 10 = KIN 179, 5. Tag IX, noch 82 Tage; Erdmagnetfeld & Sonnenstürme – Segen?”

  1. Wow! soviel Info, da werde ich lange stöbern, vielen Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: