Archive for Juli, 2011

31. Juli 2011

Montag 1. August 2011 GELBer Mensch = EB 3 = KIN 172, 5. Tag II, noch 89; Wo stehst du?

von LebensWeiseKara

GELB = beenden, abschließen;

MENSCH = EB = Verantwortung + was es heißt ein Mensch zu sein!

Ton 9 = Entscheidung muss getroffen werden, Richtung einschlagen, wie bei einem Kreisverkehr;

______________________________________________________________________________________

VERANTWORTUNG (EB) in der OC-Welle:

„Der Mayakalender schenkt Dir immer wieder richtige ZEITpunkte Deine Gedächtnisanker zu reaktivieren und Deine Vergangenheit nachträglich in die Heilung zu führen. OC wird dabei stets dein Begleiter sein.“ Marion Miller, Maya-Lehrerin

________________________________________________________________________

Wo stehst DU?

http://www.alpenparlament.tv/playlist/142-countdown-2012-der-maya-kalender-und-die-jetzt-zeit-teil-1

Eine Möglichkeit heraus zu finden wo du stehst ist das

CELEBRATE LIFE FESTIVAL

28. Juli – 7. August 2011

mit Thomas Hübl

Ich war 2010 da und wollte auch dieses Jahr hin, es war mir aber leider nicht vergönnt. Wenn Du noch Zeit hast und spontan bist fahr doch einfach noch hin!

sharing the presence

english:

JETZT! -> Eckehard Tolle

30. Juli 2011

Sonntag 31. Juli 2011 BLAUer AFFE 2 = KIN 171, 5. Tag I, noch 90; Das Un?/berechenbare & Angst

von LebensWeiseKara

BLAU = Transformation, Heilung;

AFFE = inneres KIND, spielen, das Unberechenbare, nicht planbar, spontan, Musik;

Ton 2 = Dualität, Polarität;

______________________________________________________________________________________________

Der 5. Tag ist der 9. PULS nach Dr. Carl Calleman bedeutet es das KNOSPEN des Prozesses „Einheitsbewußtsein und Mitschöpfertum“ und entspricht damit Ton 9 = Entscheidungen

Zu OC- Welle Marion Miller (Maya-Lehrerin):

„Arbeite an den Aspekten von mangelnder Eigenliebe (10.OC), Selbstzweifel, Wut, ANGST (16 Krieger), Zorn, Verwirrung, usw. Diese emotionalen Muster sind ungelöste Probleme und schlecht verheilte Wunden, die oftmals von traumatischen Kindheitserlebnissen herrühren. (11 Affe)

________________________________________________________________________

Ich muss mal schnell die Welt retten! (Hier das Video mit dem Text falls ihr keine Musik hören könnt.)

Die letzten Tage waren die Nachrichten voll von Beiträgen über den Attentäter in Norwegen und auch Salmonellen an Bayrischen Rindern…

Eigentlich schaue ich immer weniger Nachrichten, da es immer der gleiche langweilige Quatsch ist und die Menschen immer beschäftigt und in ANGST und Schrecken zu versetzen. 1988 erfuhr ich erstmalig, dass solche Attentäter mit Waffen und Geld ausgestattet werden und losgeschickt werden auf unschuldige Menschen zu ballern und zu töten. Oft sind es Todeskandidaten mit geringer Lebenserwartung. Gleiches haben wir in Stuttgart 21 gesehen, dass da einige wenige (anscheinend im Auftrag) Randale machten. Gleichfalls werden die Hintergründe vom 11.9.2001 mehr und mehr bekannt als geplant und inszeniert um sie dann anderen in die Schuhe zu schieben. …

David Icke beschreibt dieses Vorgehen so: „Erst wird ein Problem produziert das oft Angst und Schrecken erzeugt und dann kommen die gleichen Leute und bringen „Lösungen“ die die Menschen unter anderen Umständen kaum akzeptieren würden“, wie zum Beispiel Kontrollen, Überwachungskameras, biometrische Pässe, Nacktscanner, Verbot von Waffenbesitz privater Menschen, Massentötungen von Tieren und damit enormer wirtschaftlicher Schaden wegen angeblicher Pandemiegefahr, Impfungen etc.

Anscheinend gibt es noch weitere

Motivationen Menschen

in ANGST zu versetzen:

1. Sie werden dadurch abgeschnitten von ihrere geistigen Führung und Intuition

2. ängstliche Menschen kann man leichter manipulieren

3. es scheint auch dafür zu sprechen, dass es Wesen (Menschen?) gibt die sich von den negativen Gefühlen anderer Menschen zehren. …

Das Hauptmittel diese ANGST bei den Menschen zu induzieren sind die ÖFFENTLICHEN MEDIEN.

Wenn wir das einmal begriffen haben dann durchschauen wir ihr dies Spiel und diese Manipulation schnell und

müssen wir nicht in die erwünschten negativen Emotionen gehen,

die da Wut, Ärger, Angst, Gehorsam, Anpassung erzeugen wollen.

Ich halte viele meiner Leser für so aufgeklärt, dass ihr all dies schon wisst. Nichts desto trotz möchte ich Euch an dieser Stelle nochmals motivieren

1. NICHT in diese negativen Gefühle zu gehen und

2. jedem der bereit ist euch zuzuführen davon zu erzählen.

Erzengel Michael:

„16. Auch wenn die Mainstream (Haupt-) Medien und die Unterhaltungsindustrie vermehrt von diesen wichtigen Ereignissen ablenken, zeichnen sich für die Aufgeklärten Brüche in dieser Front der Gedankenkontrolle der Massen ab. Doch verbreiten auch viele Leute unwissentlich im Internet Desinformationen. Achtet daher aufmerksam darauf, welcher Information ihr trauen könnt und welcher nicht und

lasst euch vor allem nicht von der Furcht anstecken!“

„17. Zum Beispiel bietet der Himmelskörper, den eure Wissenschaftler Elenin getauft haben, kein Fünkchen Gefahr für euren Planeten! Das ist nur ein weiterer Versuch, um durch angeblich authentische Geheiminformationen und der Behauptung, „die Regierung halte wichtige Informationen zurück“  möglichst viel Furcht zu säen und weit zu streuen. Auch wenn das bedeutet, dass Ihr euren  Regierenden nicht vertrauen könnt, dass sie euch die Wahrheit über eine drohende Gefahr sagen werden, ist die Absicht dahinter heimtückisch: Seid voller Furcht!“

Quelle und ganzer Text: http://www.torindiegalaxien.de/h-matthew/0711.html

Bitte, bitte

lasst euch nicht länger für dumm verkaufen

und euch vor deren Karren zu spannen, sondern beginnt selbstständig zu denken und klärt auch alle darüber auf die bereit sind sich zu öffnen und zuzuhören.

_____________________________________________________________________________________

Angst & Manipulation Jo Conrad 2011 Bad Tölz

________________________________

E cat Erfinder Adrea Rossi hinterfragt: „Hat wikileaks wirklich Geheimnisse gelüftet?“ englisch