Dienstag 28.06.2011 WEISSer SPIEGEL = EZNAB 8, KIN = 138, 4. Tag IV

von LebensWeiseKara

WEISS = Details, Ordnung, Kommunikation;

SPIEGEL = Eznab = Selbsterkenntnis, Wahrheit, Erkenntnis;

Ton 8 =Integrieren;

ELEnin & Endzeit-Prophetien

Nachdem das gestrige, einzig in deutsch gefundene, Video über ELEnin mit christlichen Glaubenswerten in Verbindung gebracht wird, werde ich mal damit weitermachen.

Drei Tage Dunkelheit

sind angekündigt von der Bibel, den MAYA-Ältersten und dem KORAN

_________________________________________________________

Yves Dupont auf http://www.olrl.org/prophecy :

Die drei Tage der Dunkelheit wurden von vielen christlichen Mystikern vorausgesagt: Bl. Anna-Maria Taigi, Padre Pio, Elizabeth Canori-Mora, Rosa-Colomba Asdente, Palma d’Oria, in Italien;. Father Nectou, in Belgien, St. Hildegard , in Deutschland; Pere Lamy, Marie Baourdi, Marie Martel, Marie-Julie Jahenny, in Frankreich. (Diese Liste ist nicht vollständig. Viele mehr Mystiker haben über die drei Tage gesprochen.)

(Anmerkung KARA: Christen werden von der Bibel angehalten auf die Stimme des Heilgen Gesites und die Propheten in den letzten Tagen zu hören. Allerdings warnt Jesus auch vor vielen falschen Propheten in der Endzeit. „Niemand weiß Tag und Stunde wann der Menschensohn (also er) wiederkommen wird.“ (=> Dieser Bibelvers wiederlegt die Propheten die den 21. Mai 2011 als Datum für das letzte Gericht, die Entrückung und die Wiederkunft Christi vorhergesagt haben. -> Video 26.6.2011))

Wenn identische Prophezeiungen von in Zeit und Raum weit auseinander liegenden Menschen gemacht werden, wenn frühere Prophezeiungen der betreffenden Personen eingetroffen sind … wäre es töricht den Prophezeiungen nicht zu glauben. Dies trifft auf die drei Tage der Dunkelheit zu die auch in der Bibel erwähnt werden. Wie sonst könnte man erklären, dass ein ungebildete Bäuerin der Bretagne (ohne Bibel) genau das gleiche beschreibt, wie ein anderer Mystiker in, sagen wir, Deutschland oder Italien? …

______________________________________________________________

Auf diese Aussagen beruft sich Dr. Carl Calleman in seinem Schreiben von 23.6.2011 Seattle wenn er von den drei Tagen der Dunkleheit spricht vor denen in christlichen Kreisen gewarnt wird. (Nachdem der Text von CC zu lang ist für einen Artikel unterteile ich ihn in mehrere Teile.)

… Drittens gibt es Nachrichten von christlichen Propheten aus dem vergangenen Jahrhundert (http://olrl.org/prophecy/daysdark.shtml), die sagen, dass es am Ende der Zeit  drei Tage der Dunkelheit geben wird. Es gibt dazu eine interessante Parallele bei den Maya-Ältesten: Don Alejandro Oxlaj, der Repräsentant der heute lebenden Maya spricht darüber hier: (leider nur englisch und spanisch)

Im Film spricht er über drei Tage der Dunkelheit als Teil des Zeitenwandels.

http://www.shiftoftheages.com/ Ich (CC) war gegenüber diese Aussage bisher sehr skeptisch, da es außerhalb dessen ist, was physikalisch möglich erschien. Aber da die gleiche Vision von anderen, ganz unabhängigen, Quellen kommt fällt es mir leichter sie zu akzeptieren.

Es gibt nun auch mehrere Mechanismen, die die 3 Tage Dunkelheit erklären könnte:

 Ein paar YouTube-Clips haben erwähnt, dass wenn Komet Elenin zwischen der Erde und der Sonne stehen wird, was voraussichtlich rund um den 25. September 2011 geschehen wird in drei Tage der Dunkelheit resultieren könnte. Ich glaube nicht, dass diese Vorhersage von professionellen Astronomen unterstützt wird, und doch, könnte etwas  auf eine Weise geschehen, die derzeit schwer zu verstehen ist….

Drei Möglichkeiten, wie drei Tage der Dunkelheit in Verbindung mit Elenin erzeugt werden könnten.

Die erste ist, dass der Komet wie einen großen Schweif, dass es die Sonne abdeckt (weniger wahrscheinlich) hat.

Die zweite ist, dass ELEnin der Erde so nahe kommt dass sie destabilisiert wird. (auch weniger wahrscheinlich)

(Kara: Eine weitere Möglichkeit, die diskutiert wird, und die mir (Laien), als die wahrscheinlichste erscheint, ist, dass Elenin dadurch das er am 25.9.2011 zwischen Sonne und Erde steht das Licht der Erde blockiert, wie bei einer Sonnenfinsterniss.)

Der Vollständigkeit halbe führe ich Dr. Callemans dritte These an, auch wenn sie mir etwas kompliziert und „esoterisch“ erscheint:

Die dritte, die ich CC für die wahrscheinlichste halte, erfordert zusätzliche Hintergrundinformationen, warum es  durch Erdbeben in Folge der Verschiebung der Kontinentalplatten zu geologischen Veränderungen der Erde kommen könnte. Ein wesentlicher Zweck der Kontinentaldrift ist das globale Gehirn mit dem die Menschen in Resonanz werden gehen müssen, um den kosmischen Plan zu manifestieren. In meinen Büchern „Solving the Greatest Mystery of Our Time“ (Lösung des größten Rätsels unserer Zeit) (2001) und „The purposeful Universe“ (Das Universum folgt einem Plan) (2009) beschreibe ich, wie die Trennung der Welt in zwei Blöcke mit kontinentalen Verschiebungen mit dem Maya-Kalender (in der 2. Stufe) korreliert.

Wir wissen auch, dass bestimmte Stufen, wie der siebte und neunte, jeweils von heftigen Erdbeben (9,2)  in Lissabon und Japan im Jahre 1755 und 2011 initiiert wurden. Ich glaube, dass diese Erdbeben, die neuen Stufen mit höheren Frequenzendurch  aktiviert  durch Anpassungen des  Kerns der Erde und damit die neue Polarität des Bewusstseins passiert. Es ist also klar, dass in einem sehr allgemeinen  Sinn das Wandern der Kontinentalplatten und daraus resultierende Erdbeben sich im Maya-Kalender widerspiegeln. … Aufgrund der Notwendigkeit der Anpassung zum Einheits-Bewusstsein vermute ich, dass seismische (Erdbeben-)Aktivitätenwährend der gesamten neunte Stufe (3.9.11-28.10.11) intensiv weitergehen Allerdings, wenn mehrere Stufen große geologische Umwälzungen bei ihrem Beginn hervorgebracht haben, könnten wir das dann nicht auch erwarten, dass wenn alle neun Stufen gleichzeitig am 28. Oktober 2011 zu Ende gehen dies auch begleitet sein wird von Erdbeben?

Der Höhepunkt des Maya-Kalender (gemeint ist der Endpunkt des long-count am 28.10.2011) könnte diee Notwendigkeit  von einer sehr dramatischen Anpassung des inneren Kern der Erde mit sich bringen und als Folge davon massive seismische Aktivität bedeuten. Die Ankunft von Elenin,  der vielleicht der von den HOPI-Indianern angkündigte Blue Star ist, bedeutet vielleicht dass er Erdbeben auslöst, die in Wirklichkeit eine synchrone Feinabstimmung des globalen Gehirns in Resonanz mit dem neuen Feld der Einheit des Bewusstseins bringen. Die zu erwartende geologische Aktivität wenn das Kalenderjahr 2011 zu Ende geht könnte dann  so viele Eruptionen und Gase zu erzeugen dass sie den Himmel für drei Tage verdunkeln könnten. (K: So wie es kürzlich in Island durch die Aktivitäten des Vulkans geschen ist.)  Der bereinigte Kern der Erde wird dann automatisch für diejenigen, die eine hoch entwickelte Resonanz mit dem Einheits-Bewusstsein haben zur Führung zur verfügung stehen. (?) In diesem Szenario wäre das Erscheinen von Blue Star nur ein Zeichen das synchron mit den Erdbeben ist, aber keine ursächliche Rolle spielt.

Diese Überlegungen mögen schwer verständlich sein, für diejenigen, die mehr den mechanischen Erklärungen der Veränderungen anhängen, wie zum Beispiel Elenin, Nibiru und HAARP. Doch wer meine Bücher studiert hat wird meinen Gedankengängen besser folgen können.

Es kann argumentiert werden, dass es nicht so wichtig ist, den genauen Mechanismus wie dieses Endzeit-Szenario stattfinden wird zu kennen, ob Komet, Raumschiff, Nibiru oder kosmischer Plan der Auslöser sein wird. Was am wichtigsten ist, ist wie wir die Transformation des menschlichen Geistes vollziehen.

Es ergibt sich jedoch eine praktische Konsequenz daraus, ob Sie glauben, bei einem Aufprall aus dem Weltraum oder den Prozessen in der innewohnenden Schöpfung ausgeliefert zu sein, wenn es darum geht sich vorzubereiten. Bei der Gefahr einer Kollision mit einem Himmelskörper wäre die logische Konsequenz ist, Schutz im Untergrund zu suchen. Wenn es, andererseits, Erdbeben geben wird, weil die evolutionären Prozesse zu einem Ende kommen, wie ich es vorgeschlagen habe, ist es logisch, Zuflucht in den Bergen oder auf See zu suchen. Wer in Resonanz mit dem Bewusstsein der Einheit der durch den Kern der Erde übertragen wird ist, wird wissen was zu tun ist. _____________________________

Fortsetzung Dr. Carl Calleman: In den oben genannten christlichen Endzeit-Prophezeiungen von Yves Dupont auf http://www.olrl.org/prophecy wird Menschen empfohlen, in ihren Häusern mit gesegneten Kerzen zu bleiben und nicht  aus dem Fenster zu schauen, wenn diese Kometen vorbeifliegen. Sie bestehen auf ständiges Gebet der Buße für drei Tage. Dies macht Sinn, denn wenn wir voll transparent werden sollen und  das Bewusstsein der Einheit erreichen wollen  benötigen wir das, um doch all die dunklen Kammern unseres Seins und alle Aktionen unserer Vergangenheit zu beleuchten.

Dazu ist interessant, dass der Maya Älteste Don Alejandro Oxlaj in einem Interview, das ich mit ihm vor fünf Jahren macht gemacht habe, empfiehlt, die drei Tage der Dunkelheit zu Kontemplation und Meditation zu widmen. Wie viel von diesen Prophezeiungen ist eine Metapher ist ist schwer zu sagen, als auch, was mit „Tage“ gemeint ist, aber meistens handelt es sich bei den Prophetien um ein sehr wörtlich zu nehmendes physikalisches Szenario. Wir müssen uns geistig-spirituell vorbereiten, indem wir tun, was wir können, um Dinge in Ordung bringen.  Aber nach verschiedenen Prophezeiungenmüssen wir uns auch real in praktischer Hinsicht vorbereiten.

…Wenn Elenin dieser zweite Komet ist würde dies bedeuten, dass zum Zeitpunkt seiner nächsten Entfernung von der Erde viele Menschen Angst haben. In der gleichen Weise wie in den christlichen Prophetien sprechen auch die Hopi über eine große Reinigung und dass nur die, die rein sind  dieses Ereignis überleben.

Mehrere Propheten sprechen über irgendeine Form der Störung der Erd-Position und große Erdbeben, so dass ein großer Teil der Menschheit nicht überleben wird. Doch wird auch gesagt, dass wir diese Ereignisse nicht fürchten sollen und Glauben haben, dass die Welt weiter fortbestehen wird. Es gibt genügend Beschreibungen im Internet, die dem Leser in Bezug auf die drei Tagen der Dunkelheit Anleitung geben können und es wird an jedem Einzelnen sich zu entscheiden (wie und ob er/sie sich vorbereitet). Während dies alles düster klingen mag, könnte es auch eine Gelegenheit sein die Dunkelheit in uns aufzuräumen, was eine Notwendigkeit ist, wenn eine neue Welt mit den Menschen in Harmonie erleben wollen die aus dem Chaos geboren werden wird. …

Es gibt einen Grund, dass die Maya ihren Kalender heilig nennen.

Der Grund ist, dass er einen göttlichen Plan, einen Prozess beschreibt, der sich durch neun Stufen in jeweils 13 Zeitabschnitten entwickelt, mit sieben Tagen und sechs Nächten. Was wir jetzt 2011 erleben, ist der Höhepunkt dieses göttlichen Plans, der Höhepunkt, der voraussichtlich ziemlich spektakulär sein wird. Die Bedeutung und Wichtigkeit dieser Ereignisse ist wohl auch der Grund warum wir die gleichen wichtigen Hinweise sowohl in Zusammenhang mit dem Maya-Kalender als auch in der Bibel und dem Koran finden. Letztendlich möchte Gott wahrscheinlich nicht, dass das Arrangement seines genialen Plans nach 16,4 Mialliarden Jahren Evolution mit einem Desaster endet. Eben weil der Maya-Kalender einen göttlich orchestrierten Plan beschreibt, vermute ich, dass dieses Endzeit-Szenario genau das erreicht, was es erreichen soll und das ist nicht das Ende des Lebens auf der Erde.

Ohne ein solches Verständnis, dass

das Leben auf der Erde das Ergebnis eines göttlichen Plans

als Grundlage hat könnte der

Glauben an die Zukunft der Menschheit

jedoch leicht seiner Grundlage entbehren.

Diese beiden Ereignisse, die Bildung des Mondes und das Aussterben der Dinosaurier diente damit deutlich der weiteren Entwicklung des kosmischen Plans und seinen Zweck. Wie diese Himmelskörper mit solch einer Präzision die exakte Größe und Umlaufbahn hatten, um die weitere Entwicklung des Lebens auf  Erde zu ermöglichen, scheint dem menschlichen Geist immer noch unverständlich und wie ein WUNDER der Schöpfung. Wenn es nun um die Reihe von Kometen geht, die sich 2011 nun der Erde nähern,  sollten wir offen sein für die Möglichkeit, dass auch diese von der göttlichen Intelligenz geplant sind und eine besondere Rolle für den Höhepunkt der Zeit der Welt am 28. Oktober 2011 spielen. Das würde dann bedeuten, dass es Teil des Planes ist, dass nicht alles Leben auf der Erde ausgelöscht wird, sondern, so wie in früheren Zeiten, es weiter gehen wird und eine neue Zukunft vorbereitet wird. Das heißt aber im Umkehrschluß nicht, dass es keine Opfer geben wird. …

_______________________________________________________________________

Englisch: Elenin, Wormwood & the BIBLE

The Bibel says for every day of the year 365 times: FEAR NOT!

____________________

ANHANG: Fortsetzung von Yves Dupont http://www.olrl.org/prophecy/ : Christliche Prophetien über drei Tage Dunkelheit Dies ist der Beginn der drei Tage: Der Wind wird heulen und brüllen. Blitz-und Donner einer beispiellosen Größenordnung werden die Erde heimsuchen. Die ganze Erde wird erbeben, Himmelskörper werden gestört. … Erschreckende Erscheinungen werden stattfinden. Viele werden vor lauter Angst sterben. Das Feuer wird weiter regen vom Himmel, alle großen Städte werden zerstört, giftige Gase sind in der Luft, Schreie und Wehklagen überall. … Die ganze Erde wird betroffen sein, es wird wie ein riesiger Friedhof aussehen. Sobald Sie diese Zeichen sehen solltet ihr ins Haus gehen und alle Türen und Fenster versperren, die Jalousien schließen, die Fenster und Türen abdichten durch abkleben. Bitte antwortet nicht auf Rufe von außerhalb. Nicht aus den Fenstern schauen, sonst wirst du auf der Stelle sterben: haltet die Augen fest zusammen, damit Sie nicht sehen, die Fenster. …sorge vor für eine ausreichende Versorgung mit Trinkwasser und, wenn möglich, auch Essen (aber man kann auch drei Tage ohne Nahrung leben.) … Menschen die im Freien sind werden sofort sterben. Drei Viertel der Menschheit wird vernichtet werden – mehr Männer als Frauen. Niemand wird  der Schrecken in dieser Tage entkommen. Aber, wenn alles verloren scheint und hoffnungslos, dann im Handumdrehen wird die Tortur vorüber sein: die Sonne geht auf und leuchtet wieder wie im Frühling über einen gereinigten Erde. Einige Nationen werden ganz verschwinden und das Antlitz der Erde wird verändert sein. Es wird keine großen Unternehmen und riesige Fabriken mehr geben. … Handwerk wird wieder aufleben, und Montagebänder werden stillstehen und durch Kleinunternehmen ersetzt werden. Die Menschen werden auf das Land zurückzukehren, aber das Essen wird  für etwa drei Jahre knapp sein. … Es wird keine „Karrierefrauen“ mehr geben, auch keine „Pille“. Die Krankheiten werden drastisch reduziert und psychische Erkrankungen werden seltener, da der Mensch in seine natürliche Umgebung ist. Es wird ein Zeitalter des Glaubens, der wahren Brüderlichkeit zwischen Nachbarn, Zivil-Harmonie, Frieden und Wohlstand sein. Das Land wird Nutzpflanzen wie nie zuvor zu erhalten. Die Polizei hat wenig zu tun: Kriminalität wird fast vollständig verschwinden. Gegenseitiges Vertrauen und Ehrlichkeit wird universell sein. Es wird wenig Arbeit für die Anwälte geben. … Der Wohlstand wird sehr groß sein. Diese wunderbare Zeit wird wahrscheinlich ungefähr 30 Jahren andauern . Sobald Sie die Sonne wieder aufgehen sehen,  am Ende der drei Tage, um Ihre Knie fallen und Gott danken. Seien Sie gewarnt. Die Botschaft, aber keine Angst: Es wäre eine Beleidigung Gottes, sein mangelndes Vertrauen in seinen Schutz zu zeigen. Diejenigen, die die Botschaft verbreiten werden geschützt werden, aber die Spötter, die Skeptiker und jene, die die Meldung ignorieren, weil sie Angst haben, entgehen nicht der Strafe. Was ist jetzt zu tun Verbreiten Sie die Mitteilung, auch wenn viele sie auslachen oder denken, Sie sind ein wenig seltsam. Dies ist der Preis, den wir zu zahlen haben, ein Gläubiger zu sein kann Verachtung oder gar Verfolgung mit sich bringen. Bleiben Sie in den Zustand der Gnade. …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: