2011 – Was wird noch kommen? Dr. Carl Calleman über die 9. und letzte Stufe des MAYA-Kalenders

von LebensWeiseKara

Hallo Ihr Lieben,

nachfolgend die Zeitqualität von Dr. Calleman.

Der Frequenzanstieg in der Neunten Welle im Maya-Kalender wirft die Welt in jenes Chaos, aus dem die NEUE WELT geboren wird.

von Dr. Carl Calleman
www.calleman.com

Übersetzung und Verbreitung: INDALOSIA-BARBARA
www.indalosia.de

Am 9. März 2011 wurde die Neunte und höchste Welle  des Maya-Kalenders System aktiviert. Dies war der Beginn, der finale Countdown hin zum Tag der Vollendung des Maya-Kalenders dem 28. Oktober 2011. Diese neue Welle, besteht aus 13 Uaxaclahunkin ZeitPerioden von je 18 Tagen (ich nenne sie deutsch PULSE!) , bedeutete eine zwanzigfache Steigerung der Frequenz im Vergleich zur  8. Welle der Galaktischen Unterwelt, die im Januar 1999 aktiviert wurde. Diese Frequenzerhöhung wurde für jeden offensichtlich und zeigte sich in einer außerordentlichen Menge von bedeutenden und dramatischen Ereignissen komprimiert in einer sehr kurzen Zeitperiode. Der Frequenzanstieg in der Neunten Welle im Maya-Kalenderwirft die Welt in jenes Chaos 1) aus dem die NEUE WELT geborgen wird.

Die neunte Welle manifestierte sich  unmittelbar durch das Erdbeben in Japan und sein 1. TAG  schloss nicht nur die Nachbeben dieses Bebens ein und der anschließenden nuklearen Krise, sondern auch einen neuen Krieg in Libyen vor dem Hintergrund der R-Evolutionären Vorgänge in den zwölf verschiedenen arabischen Nationen. Früher hätte eines dieser Ereignisse  alle die Aufmerksamkeit der internationalen Gemeinschaft aufgesogen, aber  sie jetzt alle simultan geschehen wird geschieht unsere Aufmerksamkeit zwischen mehreren gleichermaßen dramatischen Entwicklungen aufgeteilt.

(Anmerkung 1) Chaos [griechisch,  χάος, cháos] ist ein Zustand vollständiger Unordnung oder Verwirrung und damit der Gegenbegriff zu Kosmos, dem griechischen Begriff für Ordnung.
Zitat Friedrich Nietzsche: „ Ich sage euch: man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.“

So ruft das Titelblatt des  -Newsweek Magazins-  „Apokalypse JETZT“. Ob nun den Menschen die Hintergründe der Ereignisse in der 9.Welle bekannt sind oder nicht, die Frequenzerhöhung hat allen eine Erschütterung in ihr Leben gebracht. Wirtschaftswissenschaftler haben kommentiert, dass nie zuvor  die Weltwirtschaft von so vielen Querströmungen geprägt war wie jetzt und die Zukunft scheint völlig unberechenbar nach einem Modell für lineare Veränderung zu sein. Die Ereignisse sowohl im Nahen Osten und in Japan untergraben das Geldsystem der Welt auf der Basis des US-Dollars als Leitwährung. Die arabische Revolution untergräbt es, weil der Punkt näher gekommen ist, wenn Dollars als Zahlungsmittel für Öl nicht mehr akzeptiert werden. Das Beben und nuklearen Krise in Japan macht dasselbe, weil diese Nation große Summen von Kreditvergabe in die USA hat, dass nun stattdessen den eigenen Wiederaufbau benötigt werden. Man sollte hinzufügen, dass in der Zeit von 1. TAG in der 9. WELLE (09.03. bis 26.03.2011)  ein Viertel der eine Million Menschen in London gegen die Sparmaßnahmen ihrer Regierung demonstrierten und die US-Regierung ringt in der Auseinandersetzung mit dem Problem, wie sie ihre Mitarbeiter bezahlen.

Da die Optionen durch Drucken von mehr Geld um eine Krise hinauszuzögern erschöpft sind, steht die Welt nun im Angesicht vor einem globalen wirtschaftlichen Zusammenbruch.


Die zusätzliche Frequenz der Neunten Welle von Einheitsbewusstsein wird einfach so oder so, jeden Versuch stören, die Welt um das alte System der materialistischen Dominanz zu stabilisieren. Dass die Welt eine sehr schwierige wirtschaftliche Situation erlebt, viel schwieriger als im Jahr 2008, an einem Punkt in der
9. Welle wird zu Gewissheit.

Ich glaube, die Neunte Welle des Maya-Kalenders ist die Zeit der Großen Reinigung wie etwa zum Beispiel in der Hopi-Prophezeiung die Rede war.

Die hohe Frequenz des Wandels und der vielen Gegenströmungen von kosmischen Energien die jetzt auf unserem Planeten wirken, betrifft auch das persönliche Leben von vielen Menschen, die unter dem Einfluss dieser Welle sind gehen durch die größte Veränderungen in ihrem Leben. Dein Leben zu planen als ob es immer so bleibt wie bisher, wird nahezu unmöglich Ausgewogen bleiben und ist hier eine echte Herausforderung, wenn viele Energien uns beeinflussen und uns in verschiedene, teilweise widersprüchliche Richtungen schieben. Ein Ergebnis dieser Impulse scheint jedoch der Heilungen und Vereinigung von Familien sein (dabei sind nicht immer die Geburtsfamilien gemeint).

Aus meiner Sicht besteht der Hauptzweck der Neunten Welle darin, dass die Menschen erkennen, dass es keinen anderen Weg nach vorn gibt außer  mit der Hingabe an das Göttliche und dem Bekenntnis dieser Führung zu folgen und  eine Welt in Harmonie zu erschaffen.

Die Menschen werden nicht mehr in der Lage sein, die Illusion weiter zu unterhalten, sie aufrecht zu erhalten, die sie momentan noch kontrollieren. Der Weg des Materialismus hat in eine  Sackgasse geführt und versuche da raus zu kommen scheinen zunehmend nach allen Richtungen hin versperrt zu sein.

Das Hauptthema der Neunten Welle heißt loszulassen, und vor allem das loslassen allen unseren etablierten Formen von Herrschaft und Dominanz. Das Ergebnis der neunten Welle wird das sein, was wir aus unserer alten Perspektive auch Chaos und Anarchie nennen (Anarchie bedeutet, dass niemand mehr etwas regeln wird) und die Menschen werden zunehmend beginnen sich zu fragen, wozu sind REGIERUNGEN gut und wer braucht sie.

Viele Menschen, welche die eigentliche Zeitbeschleunigung im Maya Kalender System nicht verstanden haben, werden diese großen Veränderungen ohne Zweifel sehr erschrecken.

Dennoch werden höchstwahrscheinlich die Veränderungen  uns alle betroffen machen, unabhängig von unseren intellektuellen Einsichten. Im Angesicht dessen, werden viele natürlich fragen, was es zu „tun“ und doch „tun“ oder „denken“ wird keine zufriedenstellenden Wege bereitstellen. Der Grund dafür ist, dass dieses CHAOS ein notwendiger Zustand ist für die  Vorbereitungen der GEBURT einer Neuen Welt, und nachdem wir den Höhepunkt des Maya-Kalenders auf dem 28. Oktober 2011, 13 – AHAU Kin 260 in seiner Krönung erreicht haben werden.

Eine neue Welt kann nur aus dem Chaos geboren werden

und das Chaos, aus dem die neue Welt geboren ist, wird jetzt von der Neunten Welle erzeugt. Dieses Chaos bedeutet, dass unsere etablierten Gewohnheiten gestört werden um uns dafür zu öffnen ein Teil in dieser Manifestation des Bewussten kosmischen Plans, zu sein.

Dieser Sinn kann aus dem Maya-Kalender und anderen antiken Quellen verstanden werden eine Neue Welt wird erschaffen, die sehr anders ist als die gegenwärtige.

Wenn wir Teil dieses Manifestation sein wollen, können wir uns diesem Fluss hingeben um von der Göttlichkeit geführt und begleitet zu werden, denn diese Veränderungen  werden von unserem Verstand nicht mehr
begriffen und erfasst werden.

Es ist nur diese Hingabe die uns hinführt Mitschöpfer der Welt zu sein

die bereits im Geist der Göttlichkeit bereits existiert.

Diese Transformation zum Einheitsbewusstsein erfordert innere Arbeit und Ausrichtung zur jedes Einzelnen, jedoch auch eine gleichsam große und wichtige kollektive und globale Verbindungen mit den gemeinsamen Feiern. Jene die ihre Intentionen mit anderen Menschen teilen und Einheitsbewusstsein manifestieren, kommen zusammen und vereinigen ihre Herzen in Globalen Zeremonien.

Um diese Richtung für die Evolution der Menschheit zu unterstützen, gibt es eine Reihe von globalen zeremoniellen Ereignissen, diese werden vorgeschlagen, unterstützt und gefördert auf der Website von www.treeoflifecelebration.com

Diese Ereignisse und Feiern dienen dazu, jene zusammen zu bringen, die den Weg nach vorn sehen als die Hingabe an das Göttliche und darin vertrauen das jetzt eine Neue und Besser Welt geboren wird. Es ist ein Missverständnis zu glauben, dass die Manifestation einer solchen kollektiven Absicht, zu einem späteren Zeitpunkt aufgeschoben werden kann. Es ist JETZT ODER NIE!

Wichtige Ereignisse in der Neunten Welle werden daher immer am Midpoint aller TAG – Wellen (Tag IX + X) stattfinden und führen damit diesen Evolutionsprozess zur Vollendung.

Diese Reihe von Events spiegelt den Prozess von der Aussaat bis zur reifen Frucht welches die Neunte Welle trägt, das zu einem kumulativen Charakter führt so dass neue Gemeinschaften Schritt für Schritt mit aufgenommen werden zu jenen die bereits am Aufstiegsprozess beteiligt sind.

Zur Klärung der Struktur des Maya-Kalenders und der Neunten Welle haben wir ein Gratis Diagramm bereitgestellt , die als Leitfaden für jene Menschen ist  die an den Feiern teilnehmen, welche uns bis zur Vollendung führen werden. Bitte helft mit diese Grafik richtig zu kopieren und im Internet als auch anderswo zu verbreiten.

Quellen-Hinweis: im Original www.treeoflifecelebration.com

Hier nun die Themen der nächsten Feiern . Sie werden u.a. vorbereitet von

Der Midpoint des 2. TAG,  22.-23.April 2011  /  6- BAATZ und 7-EB
„ Erwache in deine Göttlichkeit „
Unterstützt von „World Divine Light Organziation” & “ Oneness Movement
http://awakeningtothedivinewithin.org/

Der Midpoint des 3. TAG, 28.-29.Mai 2011  /   3- MANIK  und  4 – LAMAT
„Die Wiedererschaffung des heiligen AllSein der Erde“

Hier findet eine  „Welt- Medizinrad-Zeremonie“ mit den indigenen Völkern der Erde statt.
Für aktuelle Informationen besucht auch hier immer wieder mal die Seite
www.treeoflifecelebration.com

Der Midpoint des 4. TAG,  03.-04. Juli 2011   /  13- AKBAL  und 1- KANN
“The Jerusalem Hug” –
eine weltweite Umarmung um die Altstadt von Jerusalem.
http://www.jerusalemhug.org

Zur Vollendung der Neunten Welle sind weitere Feiern in Planung und ich denke , dass diese dazu neigen, eher „kosmischer“ Natur zu sein und ebenso als Teil des Aufstiegs mit an die Spitze der neun-stöckigen Pyramide zu sehen sind . Sie sind vorläufig wie folgt:

Der Midpoint des  5. TAG  vom 08.08. – 09.08.2011  /  2-CABAN und 3-ETZNAB
„ ERSCHAFFUNG KOSMISCHER RESONANZ AUF GLOBALER EBENE „

Der Midpoint des 6. TAG  vom  13.09. bis 14.09.2011  /  7 – MEN  und  8 – CIB
„ERSCHAFFUNG DER ERDE IM KOSMISCHEN ALLSEIN „

Der Midpoint des 7.TAG  vom 19.10. bis 20.10.2011  /  4- BAATZ und 5 – EB
„COSMIC HARMONY FESTIVAL“

Alle Menschen welche diese Botschaft und diese Informationen im Herzen
erreicht  – lasst uns die Hände reichen und umarmen wir die Mutter Erde.

Wir freuen uns auf Euer mitwirken.

Verbindung mit Elenin / Nibiru / Blue Star

Diese Ereignisse sind aufgrund ihrer Beschaffenheit ein Experiment und können sich nur auf aktuelle und neue Erfahrung berufen. Die Frequenzerhöhung bedeutet mehr oder weniger, das alles sich viel schneller erschaffen wird und wir mehr in Spontanität erschaffen werden als je zu vor.
(Anmerkung: wer hätte vor 2 Monaten gedacht das Deutschland nach dem Atomausstieg ruft)

Das aller  Wichtigste jedoch ist das tiefe Herzgefühl nach tiefer heiliger innerer Verbindung in einer Zeit die im Außen sich zunehmend chaotisch zeigt.

Wenn Sie von Organisationen, Bewegungen, Gruppen oder Netzwerke wissen, die hinter diesen Ereignissen stehen und sich ausrichten, bitte ermutigt Sie mit den Weltenbaumhütern  Kontakt aufzunehmen.
www.treeoflifecelebration.com

Wenn diese Ereignisse dazu dienen, um unsere kollektive Absicht zu Ausdruck zu bringen  der Manifestierung des Einheitsbewusstseins auf der Höchsten Ebene, braucht es eine große Anzahl von engagierten Menschen um das zu erschaffen. Die Feiern haben  globalen Charakter und doch lokal können sie nur von der örtlichen Bevölkerung in Einklang mit ihrem eigenen authentischen Ausdruck erschaffen werden. Lokale Kerngruppen werden gegründet, sie beschließen sich zu treffen und diese Events zu erschaffen, Schritt bei Schritt.

Mithilfe bei den Verbindungen zu den Globalen Feiern ist kommunikatives
Networking und wird uns durch die jüngste Internet-Technologie zur
Verfügung gestellt und durch diese techn. Entwicklung ist es auch dem Einzelnen möglich  seine eigene Zeremonie zu erstellen und sich mit anderen zu verbinden. Eine Reihe von Feiern  in der Neunten Welle erschafft eine tiefe Erfahrung  von kosmischer Zugehörigkeit und scheint angemessen für diejenigen, die den Fokus auf das übergeordnete Ziel des kosmischen Plans halten wollen. Die Geburt der Neuen Welt wird davon abhängen.

Carl Calleman

http://mayanninthwave.com/archives/ Audio with Barbara Hand Clow

Advertisements

2 Kommentare to “2011 – Was wird noch kommen? Dr. Carl Calleman über die 9. und letzte Stufe des MAYA-Kalenders”

  1. schwachsinn!!!!! NWO kommt

    • Ich lasse auch deinen kritischen Kommentar ganz bewusst zu. Ich schätze die Meinungsvielfalt! Allerdings hätte ich es besser gefunden wenn du deine Meinung etwas ausgeführt hättest. So kann man recht wenig damit anfangen. Ich möchte ein paar Dinge zu deinem etwas undurchsichtigen Kommentar sagen.
      1. Ich bin nicht in allem Dr. Callemans Ansicht, so wie ich nur zum Teil deiner Ansicht bin. Ich würde sagen: ja die NWO ist im Vormrasch und wird sich weiter breit machen, wenn wir nichts tun und weiter pennen, aber das ist für mich nur eine Teilwahrheit. Wie du in meine-m arche2011blog sehen kannst informiere ich auch über NWO. Aber so wie David Icke, der sehr viel darüber spricht, gibt es da auch eine Gegenbewegung die sowohl innerlich (wie vom Mayakalender beschrieben), also auch äußerlich nachvollziehbar stattfindet. Leider geraten diese Dinge – natürlich – nicht an die Öffentlichkeit. Den besten erhellendsten Beitrag hierzu fand ich in letzter Zeit David Wilckocks Interview mit Benjamin Fulford! Nachzulesen am Dienstag unter Rote Schlange. Last not least finde ich es sehr wichtig die schrecklichen Wahrheiten wie NWO auch verdaubar zu machen in dem Wege aufgezeigt werden was der einzelne tun kann damit die Menschen nicht total gelähmt werden durch Angst und Frust, dann haben die uns auch genau da wo die uns haben wollen, nämlch tatenlose Lämmer die zur Schlachtbank geführt werden. Ich vermute das ist auch nicht was du willst, oder? Mein zweiter Filmtipp ist THRUST (deutsch), aber so wie du hier schreibst ist dir das vielleicht zu hoch. Gerne kannst du deine Meinung hier noch einmal etwas begründeter Äußern, so dass andere dies auch nachvollziehen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: