Die WAHRHEIT macht euch FREI!

von LebensWeiseKara

Obwohl das Ausländer- Thema so heikel ist, dass es eine ganze Nation spalten kann oder zumindest eine Partei, die SPD, zeigt das Beispiel von Sarazin. Um so mehr ist es das JUDEN-Thema wie heftigste Kontroversen immer wieder zeigen.

Bitte habt auch ein wenig Geduld mit diesem wichtigen Thema, wenn ihr verstanden habt worum es geht, kann es Euch echt beflügeln und viel positive Energie bei Euch (insbesondere Deutsche) freisetzen und euch von falschen Schuldgefühlen befreien, die Euch noch fesseln. Es liess sich nicht vermeiden ein wenig mehr als üblich darüber zu bringen, da man das Thema nicht im Schnelldurchlauf abhandeln kann, ohne zu viele Mißverständnisse zu riskieren. Ich hoffe das trotz meinen Bemühungen es möglichst kurz zu halten zu keinen Missverständnissen kommt. Aber ich verspreche euch, es lohnt isch wenn ihr euch drauf einlasst!

Ich möchte Euch hier ein paar erstaunliche Entdeckungen der letzten Wochen wiedergeben. Der Auslöser für den Entschluss dies hier einzubringen war eine Fernsehsendung die ich gestern Abend 6.8.11 auf arte 22.30 Uhr gesehen habe. Sie hieß DEFAMATION und handelte von einer Orgnanisation in USA dem ADL = AntidefamationLiga (oder so) und hat die Aufgabe weltweit gegen Antosemetismus vorzugehen. Dazu haben sie ein Budget von 70 Mio US Dollar.

Wiederholung arte Do 19.5.11 10.10 Uhr + Do 26.5.11 0.35 Uhr. ORF voraussichtlich So 9.10.11 23 Uhr. D-KINO-Start 26.8.11

Leider nur auf English gefunden! Danach kommt deutsches Video!

SYNOPSIS: Was bedeutet Antisemitismus heute, zwei Generationen nach dem Holocaust? Bei seiner kontinuierlichen Erforschung des modernen Lebens der Israeli bereist Regisseur Yoav Shamir (Checkpoint, 5 Days, Flipping Out) die Welt, sucht nach den modernsten Erscheinungsformen des „ältesten Hasses“ und findet einige alarmierende Antworten auf diese Frage. mehr hier

Kurze Inhaltsangabe: ein Jude sagt er wolle wissen was es mit dem Antisemitismus auf sich habe, der sei ihm nie begegnet. Zunächst zeigt er seine jüdische Oma, die in Israel lebt und die schimpft über die Juden: die wollen nicht nach , ins gelobte Land kommen, da müssten sie arbeiten. Da wo sie jetzt sind hätten sie es bequemer. Außerdem seien die Juden Gauner, die würden so viel Zinsen nehmen. Als nächstes geht der Filmemacher zu ADL, dort werden „Angriffe“ auf Juden gemeldet. Er bitte um einen konkreten Fall den er recherchieren kann, die Vorkommnisse der letzen Wochen scheinen eher harmlos, wie drei Leute die sich darüber beschweren, dass sie an jüdischen Feiertagen keinen Urlaub bekommen hätten. Dann heißt es ein Bus mit Kindern sei angegriffen worden. Als erden Busfahrer befragt nimmt der es sehr gelassen, ja da hätten 9-12 jährige Kids 2 Steine in die Fenster geworfen worden. Die Kinder seinen nicht, sie hätten geschlafen. Dann wird gezeigt, dass es einen Tourismus von 300.000 Jugendlichen im Jahr nach Polen gäbe wo dies dem Holocaust nahe sein wollten um ihn zu verstehen. Der angeblich zum Schutz mitreisende Sicherheitsbeauftragte macht den Kindern Angst und lässt sie abends nicht ausgehen. Dann gibt es eine Diskussion in einem Viertel in dem Schwarze und Juden leben. Ein Jude sagt man würde zuerst die Juden angreifen. Die schwarzen sagen, das stimmt nicht, denn erstens gäbe es bei den Juden viel höhere Strafen wenn sie die angreifen würden und zweitens sei bei denen eh nix zu holen. Ein andere Jude sagt die Vorfälle seinen konstruiert und viele Juden versteckt sich hinter dem angeblichen Antisemitismus als flaue ausreden wenn sie nicht befördert werden weil sie zu faul sind. Das beste Beispiel seinen solche in den gleichen Firmen die befördert würden. Zum Schluss sieht man noch wie der Vorsitzende der ADL, Holocaust Überlebender auf der internationalen Bühne mit dem schlechten Gewissen der Länder kokettiert und dies strategisch für einen Machtgewinn nutzt….

Ich war einigermassen sprachlos und ein wenig verwirrt. Auf alle Fälle erinnerte mich das an folgenden deutschen Film:

Warum scheint mir das wichtig?
Zunächst einmal möchte ich eine sehr wichtige Unterscheidung machen zwischen den Machthabenden (bei den Juden sind das anscheinend die Zionisten) und den normalen Volk, Bürgern. Auch wenn man von der USA spricht sind die Bürger oft anderer Meinung als die Regierungen oder durch die Medien total manipuliert. Die Radikalen Imams machen das wohl mit den dafür anfälligen Moslems. Fast alle Menschen sind von irgendwelchen Dogmen geprägt und handeln danach… Zugegeben, WIR  BÜRGER, haben auch eine Verantwortung, ob wir das mit uns machen lassen, aber die Manipulationen sind oft sehr geschickt und verborgen, bei Nichteinhaltung droht zumindest Ausgrenzung aus der Gemeinschaft wenn nicht schlimmeres.
Lasst mich eins dazu sagen: man hat den Deutschen jahrelang ein schlechtes Gewissen eingeredet. Aber allem Anschein nach sind und waren die deutschen nie so kriegslustig wie man das uns und der Welt immer  immer eingeredet hat (durch zahlreiche Kriegsfilme und die Politik). Es spricht sehr vieles dafür, dass die Deutschen in beide Weltkriege verwickelt wurden, weil sie den anderen Ländern zu mächtig waren.
Im Falle des 1. Weltkrieges tat Kaiser Wilhelm alles um den Frieden zu wahren, was ihm sogar von seinen Feinden attestiert wurde! So bildeten Frankreich, Russland und England ein Allianz um durch das Attentat Deutschland als Allierter Österreichs in einen Krieg zu verwickeln.
Nach dem Krieg waren die Reparaturzahlungen so demütigend und unerreichbar (Versailler-Vertrag), dass das wiederum zum Aufstieg von Hitler führte. Laut dem Interview von Wolgagng Eggert (oben) arbeitete Hilters Groß-Mutter für die Rothschilds, eine der mächtigsten und reichsten, jüdischen Familien der Welt und diese hatten den Plan die Juden in das heilige Land zu bringen, damit die Prophetien in Erfüllung gehen.
Ich hoffe das ist das richtige Video, ich kann es grade nicht überprüfen, da Adobe mal grade wieder nicht funktioniert.
Außerdem habe ich einen Brief von Kaiser Wilhelm gelesen, in dem er beschreibt wie sehr er sich um Frieden bemüht hat. Ich dachte mir wie schön es wäre so engagierte und aufrichtige Politiker heute noch zu haben. Mir standen Tränen in den Augen. Leider ist es mir bis heute nicht gelungen diesen Brief wieder ausfindig zu machen!
Die Geschichte schreiben immer die Gewinner, dass dabei die Wahrheit auf der Strecke bleibt. In diesem Sinne hoffe ich, dass Euch die hier präsentierten Wahrheiten etwas freier und unbeschwerter und (als Deutsche) selbst bewußter machen!
Advertisements

3 Responses to “Die WAHRHEIT macht euch FREI!”

  1. Leider muss ich Dir sagen, dass ich diesen Artikel etwas übertrieben und unnötig finde. Wie Du weisst bin ich selbst kein Jude. Trotzdem!
    Es ist war, dass viele Juden in hohen und höchsten Positionen sitzen, aber der Spruch von der Anstrebung der Weltherrschaft durch das Judentum ist etwas überrissen. Gewiss, es sind einige Familien daran, durch die NWO die Welt beherrschen zu wollen und die meisten sind Juden. Aber sonst verdanken die Juden ihren Status ihrem hohen Können, Fleiss und Geschäftstüchtigkeit, die ihnen schon ab frühester Kindheit beigebracht werden. Warum nennst Du die Familien in England und den USA nicht bei Namen? Dein Artikel riecht etwas nach Judenhass und Holocaust.

Trackbacks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: