GEZ Aufstand

20.5.2011 GEZ-Nachtrag

Soeben, als ich noch eine Internetseite gefunden und studiert habe wurde mir klar, dass das der Grund sein muss warum sich alle Ministerpräsidenten der Länder so schnell einig wurden ab 2013 alle, ohne Unterschied, egal ob mit Emfangsgerät oder ohne, abzukassieren: der GEZ schwimmen die Felle davon, die Forderungen stehen auf sehr wackeligen Beinen, verstoßen gegen viele Gesetzte und entbehren jeder Grundlage. Andererseits finazieren wir mit Hilfe der GEZ auch Ihre Propagnada und Volksverdummung mit der sie uns bislang in Schach gehalten haben! Da die Bürger das jetzt zunehmend schnallen (die Anti-GEZ Interessengemeinsschaft ist die größte von allen!)  müssen sie schnell die Strategie wechseln bevor es zu spät ist und sie niemand mehr haben der zahlt weil die Leute sich wehren! Es wurde eine Glaubensgemeinschaft gegründet die sich verpflichtet GEZ zu zahlen sobald die GEZ beweisen kann das sie im Recht ist. Das kann sie aber nicht!

Im Umkehrschluss bedeutet dies: wir müssen Gas geben mit unseren Aktionen gegen die GEZ, wir haben gerade einmal noch 1,5 Jahre Zeit, 2013 ist es zu spät, da dann unsere Mittel und Möglichkeiten gegen die GEZ vorzugehen deutlich weniger sind als JETZT!

________________________________________________________________

Hier die Vorschläge wie wir uns gegen die Willkür und Ausbeutung der GEZ gemeinsam wehren können, in dem jeder die passende Strategie hier auswählt! Gute Arbeit ist gutes Geld wert und wenn die ÖR halten würden was sie versprechen, nämlich qualitativ hochwertige und vor allem unabhängige und objektive Sendungen und Berichterstattungen, dann sind die Bürger sicher auch gerne bereit das, auch finanziell, zu honorieren. Auch wenn manch einer meint vorzugeben, dass er/sie keine Empfangsgeräte vorhält empfehle ich doch eher auf dem geraden Weg zu bleiben, denn Lügen kann man nicht mit Lügen bekämpfen, sondern nur mit der Wahrheit. Das erfordert aber von manchen von uns öffentlich zu unseren Überzeugungen zu stehen.

Die Vorschläge sind so angeordnet, dass anfangs die Strategien für die wohlhabenderen Mitbürger stehen und später die für die armen Schlucker. Sie werden sehen dass jede Gruppe über Möglichkeiten verfügt die der andere nicht hat.

VORSCHLAG 1: die Rechtsgrundlage des Rundfunkgebührenstaatsvertrag prüfen lassen! Die Rechtsgrundlagen des RFGSV sind sehr fragwürdig! Jeder der in der Lage ist vor Gericht zu ziehen möge dies bitte zum Wohle der Allgemeinheit tun! Wenn sie Anwalt sind oder eine Rechtsschutzversicherung haben beschreiten sie doch bitte diesen Weg für uns alle. Wir werden es Ihnen danken!

Wie man bei obigen Video hören kann, ist die rechtliche Grundlage des Rundfunkgebührenstaatsvertrages sehr fragwürdig und möglicherweise ungültig, da noch nicht mal ein “Erhebungsgebiet” fest gelegt ist. Der RFGSV widerspricht, aber scheint es auch noch anderen Gesetzen:

Handelsgesetz erlaubt bei mangelhafter Ware Nachbesserung oder Zahlungsvorbehalt. Außerdem scheint es sehr fragwürdig wie der Staat die Abgabe erzwingen kann, nur weil eine Inanspruchnahme möglich wäre!

Prüfen lassen ob das Vorgehen der GEZ Bevollmächtigten rechtlich zulässig ist und deren Bezahlung auf Provisionsbasis. Fast alle unten genannten 32 Gründe für die Abschaffung der GEZ könnten die Grundlage für Überprüfung der rechtlichen Zulässigkeit bieten. Besonders verwiesen sei dabei auf Punkt 29: wonach das RFGSV möglicherweise sogar gegen das Grundgesetz verstößt!

http://www.gez-abschaffen.de/Musterklage/Musterklage1.htm

VORSCHLAG 2: Für ehrliche korrekte Mitbürger die den ersten Weg nicht beschreiten können oder wollen:  Es wird bei einem NOTAR ein Anderkonto eingerichtet auf den sie Ihre GEZ Gebühren in vollem Umfang einzahlen und dieses Geld wird erst dann freigegeben, wenn die Lieferung (also die Sendungen) dem versprochenen Inhalt und der versprochenen Qualität entsprechen, das heißt wenn diese korrekt und unabhängig recherchiert wurden! Der Vorschlag von Frieder Wagner bei 21 Minuten 30 Sekunden:

VORSCHLAG 3:

Aufklärungs- uns Öffentlichkeitsarbeit auf allen verfügbaren Kanälen: Mund- zu-Mund Propaganda, Facebook, Twitter, Blogs, Kommentare, Leserbriefe, Kunst, Musik, Sketche, Strassen-Aktionen, Demos, print, Radio und TV: möglicherweise finden wir Verbündete bei den Privatsendern, da die ja von der GEZ nichts abbekommen und gegenüber der öffentlich-rechtlichen Sendern finanziell klar im Nachteil stehen. Was das bringen kann hier von Andreas Popp auf bewußt.tv

(Da muss man dann halt die Debatte über den Inhalt der Sendungen mal zurückstellen und auf später vertagen!) Sie dürfen gerne die hier zusammengetragenen Infos über die GEZ verwenden und können sich auch Anregungen im vorangegangen Beitrag über die GEZ holen wie man das Thema humorvoll angehen kann. Nach dem Motto:mit HUMOR geht alles leichter! Weiteres Fachwissen und TIPPS erhalten sie auch auf diesen Seiten:

Bernd Höcker:www.gez-abschaffen.de (auch Bücher zum Thema!)

http://http://www.ab-gez-ockt.com/

http://http://www.gez-boykott.de

VORSCHLAG 4: ABMELDEN:

a; Prüfen sie ob es für sie Möglichkeiten der Befreiung gibt. Leider gibt es die nur selten: im wesentlichen, wenn sie Harz 4 Empfänger sind, Obdachlos sind und über 80% Schwerbehinderung haben.

b; allerdings werden momentan die Gebühren pro Gerät erhoben. Wenn sie also mit mehreren gemeinsam ein Gerät nutzen, muss nicht jeder Nutzer dafür zahlen! Prüfen sie Ihre legalen Möglichkeiten und nutzen Sie sie, so lange es noch geht!

2013 ist dann auch damit Schluss. Gnadenlos: keine Befreiung mehr. Jeder soll zahlen, egal ob er/sie ein Empfangsgerät hat oder nicht!! Wenn sie sich bei der GEZ abmelden machen sie es richtig (Einwurf-Einschreiben) und stellen sie sicher, dass ihre Abmeldung auch anerkannt wird, sonst könnte es Ärger geben!

VORSCHLAG 5: ANMELDE-Formulare mitnehmen!


Die  gibt es bei allen Banken und Sparkassen. Sie wissen schon, diejenigen derentwegen wir jetzt alle pleite sind, die wir mit unseren eigenem Geld retten durften, obwohl sie spekuliert haben und üppig Geld haben in Ihren Palästen die einen Buchwert von 0 € haben, diejenigen die Regenschirme ausgeben (Darlehn und Kredite) wenn Sie sie nicht nötig haben und die Sonne scheint, und die die Regenschirme wieder einsammeln, wenn sie sie dringend brauchen und es regnet! Diese Freunde, wenn man solche Freunde hat braucht man keine Feinde mehr, sind also die Helfershelfer der GEZ. Also mein Vorschlag: decken sie sich reichlich ein mit möglichst vielen Anmeldeformularen ein, denken sie dabei auch an die anderen; Außerdem könnte es ja sein, dass sie die Formulare versehentlich wegwefen oder verbennen, wenn sie zum Beispiel Schreibfehler gemacht haben! ;)

VORSCHLAG 6: Was GEZ-Spezialisten raten: Hasel

VORSCHLAG 7: UNTERSTÜTZUNG von Radiosendung zugesagt!

VORSCHLAG 8: Wenn sie unter 900 € monatliches Einkommen haben

Wenn sie am finanziellen unteren Ende der Gesellschaft angekommen sind, können sie auch daraus Kapital schlagen: Wenn Sie nichts mehr haben kann man Ihnen auch nichts mehr nehmen. So einfach ist das! Das Armutslevel liegt bei 900 € Einkommen pro Monat bei Alleinstehenden und mit Kindern entsprechend mehr (+ca. 350 €). Was viele ehrliche Menschen nicht wissen, das ist zugleich der pfändungsfreie Betrag: das darf ihnen auch ein Gerichtsvollzieher nicht wegnehmen.

Nach Auskünften von … ist es aber anscheinend so, dass die meisten Mahnungen der GEZ nie zu einer Gerichtsverhandlung führen. (Die wissen wohl ach das Ihre Rechtsgrundlage wenn überhaupt auf sehr dünnem Eis besteht!) Die GEZ-Briefe, wenn sie denn Mahnstufe drei und den entsprechenden bedrohlichen Ton erreicht haben, fangen wieder von vorne an! Also nach dem Motto: Hunde die bellen beißen nicht. Lassen sie sich nicht einschüchtern. Kennen sie Ihre Rechte!!! (Falls  es doch passieren sollte wenden sie sich an die vorgenannte Radiosendung, die Ihren Fall medial begleiten will.)

Dies ist nicht zu empfehlen, vor allem spätestens ab 2013 vollkommen umsonst, da wir dann alle zur Kasse gebeten werde, egal ob wir Fernseher, Radio oder PC haben! Dann gibt es auch kiene Befreiungen mehr!

FAZIT:

Die heutige Generation ist wahrscheinlich die, welche am meisten einer Gehirnwäsche und einer Beeinflussung unterliegt, so wie es in der Menschheitsgeschichte noch nie vorher war. …
Alles was wir glauben und wissen, wird uns durch die Medien implantiert.
 Dies passiert durch Tausende von Informationsbrocken die tagtäglich auf uns zu fliegen. Nur müssen wir wissen, die Meinung über ein Thema oder was eine Volksweisheit ist, wird grundsätzlich von jemanden in die Welt gesetzt, der dafür bezahlt hat. Alles was wir in unserer Gesellschaft glauben sollen, ist mit System, mit Absicht, mit Manipulation und mit viel Geld uns eingespeist worden. http://www.justthetruth.us/vorwort/warum-wir-alles-glauben/

Natürlich werden dazu Radio und Fernsehen benutzt! (Gerade auch die öffentlich-rechtlichen Sender!)

Das musikalische Finale!

__________________________________________________

32 Gründe für die Abschaffung der GEZ:

1: VERANTWORTUNGSBEWUSSTSEIN AUCH BEI PRIVATEN INFORMATIONS-ANBIETERN

2: UNGLEICHE CHANCEN BEI VERGLEICHEN MIT PRIVATEN

3: RUNDFUNKGEBÜHREN VERHINDERN MEINUNGS- UND INFORMATIONSVIELFALT

4: ABGEWORBENES PERSONAL ALS IMAGE-LIEFERANTEN

5: ES GIBT KEINE GEBÜHREN-GERECHTIGKEIT

6: UNLAUTERE VORGEHENSWEISEN DER GEZLER

7: VERSCHWENDERISCHER UMGANG MIT GELD

8: UMGEKEHRTES LEISTUNGSPRINZIP

9: ZWANGSGEBÜHR GESCHICHTLICH ÜBERHOLT

10: FREIWILLIGE GEBÜHREN MIT DECODER

11: SPÄRLICHE INFORMATIONEN

12: DOPPELTGEMOPPELTES PROGRAMM

13: GEZ-GEBÜHR FÜR INTERNET-PCS?

14: SELBSTSTÄNDIGE MEHRFACH AUSGEPRESST

15: GEFAHR FÜR DIE WIRTSCHAFT

16: ES HERRSCHT DAS EGAL-PRINZIP

17: “Gebühren” – FALSCH DEKLARIERTES ZWANGSGELD

18: VORBILD MAFIA?

19: RECHTVERDREHTE RECHTSGRUNDLAGEN

20: KEINE GLEICHBEHANDLUNG ALLER EUROPÄER

21: UNVEREINBARKEIT MIT EG-BEIHILFERECHT

22: HINTERHÄLTIGE GEBÜHRENBEFREIUNGSVERHINDERUNGSSTRATEGIEN

23: HINTERHÄLTIGE KRITIKERVERNICHTUNGSSTRATEGIEN

24: AGITATION UND PROPAGANDA STATT INFORMATION

25: KEINE KATASTROPHEN-INFOS FÜR MITTELLOSE

26: TEURE WERBEKAMPAGNEN FÜR NIX UND WIEDERNIX

27: KEIN RECHT AUF GEBÜHRENMINDERUNG BEI MÄNGELN

28: DATENSCHUTZRECHTLICHE UNGEREIMTHEITEN

29: VERSTOß GEGEN ART. 5 DES GRUNDGESETZES

30: ANSPRUCHSVOLLE KULTURSENDUNGEN WERDEN VERNACHLÄSSIGT

31: POLITISCH NICHT UNABHÄNGIG

32: MITTELBARE DISKRIMINIERUNG VON FRAUEN

FAZIT AUS DEN ARGUMENTEN

Von Bernd Höcker aus www.gez-abschaffen.de

________________________________________________________________

Weitere Seiten die über die GEZ aufklären:

http://http://www.ab-gez-ockt.com/

http://www.gez-boykott.de

www.gez-abschaffen.de

http://www.wir-alle-gegen-gez.de/

_____________________________________________________________

Den 3. Weltkrieg verhindern mit GEZ AUFSTAND?

Für den heutigen Tag  STURM 8 = höchste Transformations-und Regenerationskraft, bündeln * integrieren habe ich mir das Thema gesetzt: GEZ was kann ich tun, wie kann jeder einzelne beitragen die Situation zu wandeln und warum überhaupt sollten wir das tun?

Neulich las ich einen Artikel über die “Unabwendbarkeit” des dritten Weltkrieges, wie von dem Zukunftsforscher Celente propagiert. Jedoch ist er nicht der einzige der solche Dinge verbreitet und ich halte das, wenn es allein für sich so dargestellt wird, für höchst gefährlich. Erstens reagieren die meisten auf solche Horrorszenarien mit Angst und Schrecken die die meisten Menschen lähmt. Ein Zustand der den Mächtigen in die Hand spielt weil die Mächtigen uns dadurch leichter manipulieren können und wir gleichzeitig unsere Kreativität und oft unseren Zugang zum Göttlichen blockieren. Der menschliche Verstand funktioniert nun einmal normalerweise so, dass er diese Dinge glaubt (noch dazu wenn von einem Experten vorgetragen!), sich diese Schreckensszenarien ausmalt und buchstäblich vorstellt. Damit trägt er/sie dazu bei das es tatsächlich geschieht. Die

Horrorszenarien müssen sie aber nicht eintreten, wenn wir anders mit solchen Nachrichten umgehen!

Es gibt drei Strategien wie wir uns NICHT unvermeidliche OPFER fühlen müssen, das ist nämlich UNSERE ENTSCHEIDUNG, sondern den Lauf der Dinge SELBST beieinflussen können und uns nicht als  unsere eigene Realität schaffen können, anstatt den von anderen vorgegebenen Plan ausagieren zu müssen: zusammengefasst:

anders darüber denken, anders handeln und entscheiden

1. Der anspruchsvollste Weg, den nur Menschen zur Verfügung steht die selbstständig und unahängig denken können, ist sich bewußt zu werden, dass wir unsere eigene Realität erschaffen! Selbst für wissenschaftlich geprägte Gemüter eröffnet sich diese Möglichkeit beim Studium der Quantenphysik und der Anwendung den sich daraus ergebenden Möglcihekiten. Aber auch ohne dieses Hintergrundwissen läßt sich das Erschaffen Neuer Realitäten praktizieren, sogar schon von Kindern, die oft weniger von IhremVerstand und Vorurteilen blockiert sind als wir. Die effektivsten und bekannstensn Methoden diesbezüglich (die mir bekannt sind) sind die Russichen Methoden (Grigori Grabovoi – Spezialist in Katastrophenverhinderung und -umwandlung) und die Quanten-Heil-Methoden“.(z.B.QuantumTouch)

Stichworte:Vorstellungskraft, Imagination, Mit-Schöpfertum;

2. ZIVILER UNGEHORSAM

Die von Project CAMELOT in “the “anglo-saxon mission” (ist in deutsch leider der youtube-Zensur zum Opfer gefallen!) und vermutlich auch David Icke empfohlene Methode ist sich zu informieren was die da oben mit uns vorhaben und die Pläne einfach zu druchkreuzen indemwir nicht mitmachen: nach demMotto

“Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin!

Die modernere Variante ist zum Beispiel:

“Stell dir vor es gibt eine Zwangsimpfung und keiner geht hin!”

wie bei der Vogelgrippe geschehen, dazu gehört natürlich auch sich nicht chippen zu lassen, wenn man mal verstanden hat worum es hier eigentlich geht, wobei natürlich beides, Impfen und Chippen in einem geschen kann!…

3. Die dritte Möglichkeit ist endlich aufzuwachen zu dem was heute tatsächlich in unserer Welt geschieht, hinter die Facaden und Kulissen zu schauen und die Manipulation und Lügengeschichten zu erkennen und aktiv dagegen vorgehen!

Seit Jahren ist es mein Anliegen, dass der unweigerlich und vom Maya beschriebene und projektierte Übergang in die Neue (bessere) Zeit möglichst friedlich geschieht. Es liegt an uns, an uns Menschen und wieviele von uns rechtzeitg erwachen und die Weichen richtig stellen, bevor wirdurch Gewalt zu den Veränderungen gezwungen werden. Ein Beispiel: Hätte die Welt aus Tschernobyl gelernt und die Konsequenzen gezogen wäre uns Fukoshima erspart geblieben! Gleiches gilt für die Ölkatastrophe…

Ich brüte also seit Jahren WIE so ein friedlicher Wechsel stattfinden kann und wie man mit einem Minimum an Einsatz das Maximum erreichen kann. Natürlich gibt es darauf mehrere Antworten, aber aus meiner Sicht ist es eh nicht gut alles auf eine Karte zu setzten, sondern mit verschiedenen Startegien vorzugehen. (“Guerillataktik”) So sind auch meine Vorschläge die GEZ betreffend vielfältig und jeder sollte sich den für ihn/sie passenden Vorschlag heraus suchen.

Die Idee ist folgende: In Deutschland sind so gut wie alle von der GEZ beroffen, jeder weiß was die GEZ ist und jeder hat die Möglichkeit mit überschaubaren Aufwand seinen Beitrag zum Abschaffen dieses Unrechtssystems zu leisten. Aus den zahlreichen Gründen warum die GEZ abgeschaft werden sollte wird wohl jeder einen finden der ihm/ihr zusagt und die meisten hier vorgebrachten Vorschläge kann man von seinem sicheren zu Hause aus umsetzten ohne dabei irgend wo hin fahren zu müssen und Kopf und Kragen bei einer Demo zu riskieren.

Wir stellen mit der GEZ ein System in Frage was auf fast unrechtliche Art und Weise uns Bürger in die Enge treibt und uns zwingen will dem System zu dienen in dem wir sogar noch die Manipulation und Volksverdummung durch die Medien finanzieren sollen! Dies soll KEIN Aufruf zu illegalen Handlungen sein. (Ich stehe hier in der Tradition von Gandhi mit dem gewaltlosen Wiederstand!) Jeder der ordentliche Arbeit leistet sollte dafür auch angemessen entlohnt werden. Wir greifen damit nicht die Politiker direkt an, sondern nur ein Hilfswerkzeug dessen sie sich ungerechtfertigter weise bedienen und proben so den friedlichen Aufstand auf einem “Nebenschauplatz” der sich als strategisch sehr wichtig ist, ohne frontal gegen das System loszulegen! Nutzen wir unsere Rechte so lange wir sie noch haben!

_______________________________________________________________

Ich habe mich heute entschlossen weiter an dem Thema GEZ dran zu bleiben. Die Politiker entscheiden über unsere Köpfe hinweg über neue Zwangsabgaben wie GEZ, CO2-Umweltprämien und so weiter, ohne uns zu fragen und letztlich nicht, wie versprochen, hochwertige Informationen zu liefern, sondern die Medien für Ihre Zwecke: Propaganda und Volksverdummung mißbrauchen und uns dafür auch noch abzukassieren! Mit immer dreisteren Methoden werden wir ausgenommen! Zugleich beschneidet man ständig unsere Möglichkeiten sich dagegen zur Wehr zu setzen. Sie probieren wie weit sie gehen können bis wir HALT! schreien und uns wehren, ansonsten werden die Daumenschrauben immer weiter zugezogen. Viele Menschen haben ANGST vor der GEZ und wenn wir uns nicht wehren haben sie auch die Macht uns in den Ruin zu treiben. Doch wollen wir das noch länger hinnehmen?

Heute gibt es viel Humor, da man schreckliche Dinge einfach nur noch mit Humor ertragen kann: Nach dem Motto: Nur mit Humor läßt sich Schwerverdauliches bewältigen!

Humor zeigt sich erst in ernsten Lebenslagen

Humor ist wenn man trotzdem lacht!

So spottet schon die Kindersendung Wissen macht Ah! über die GEZ. (Das ist wohl der Zensur entgangen!)

Neues Beitragsmodell beschlossen am 9. Juni 2010 (der Spiegel Online berichtet. Das Modell soll ab 2013 in Kraft treten, so beschlossen es die Ministerpräsidenten der Länder, verkündet von Kurt Beck SPD, dem Vorsitzenden der Rundfunkkommission. (Wie war das noch mal mit dem von der Politik unabhängigem Fernsehen???)

Bereits im Vorfeld war die Reform parteiübergreifend auf breite Zustimmung gestoßen! Allein die Linke lehnte es ab.

Vor einer grundsätzlichen Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks schreckt die Politik zurück.

Ergänzung von Kara: was uns die Medien (Spiegel online) verschweigen ist was andere (kleinere Parteien) dazu sagen:

Die LINKE Partei protestiert wegen DATENSCHUTZ-VERLETZUNG gegen die Weiterleitung der Meldedaten an die GEZ.

Die Piraten Partei und die Tierschutzpartei wollen die Abschaffung der GEZ.

Und die NPD erhebt die Stimme gegen die GEZ, alle anderen Parteien machen entweder die Gesetze oder machen mit. (Ich bin nicht für die NPD, im Gegenteil, ich finde ein so wichtiges Thema sollten wir nicht der NPD überlassen!) Das geht uns alle an!

GEZ sei nötig “damit ARD und ZDF unabhängig berichten können” wird argumentiert. Die Tatsachen: Christopf Hörstel: warum ich nicht mehr für ARD und ZDF lügen will:

Befreiung gibt es dann nicht mehr. Jeder müsse gleich viel zahlen, egal ob unter dem Armutslevel oder Millionär, genauso wie bei Verkehrsdelikten und demnächst der Krankenkasse. KOPFPAUSCHALE heißt das neue Zauberwort um die Armen noch Ärmer und die Reichen noch reicher zu machen! Und das soll dann gerecht sein, weil weniger Verwaltungsaufwand??? Häh? Hab ich da was nicht kapiert?
JEDER HAUSHALT muß dann gleich viel Steuern zahlen, ah sorry, heißt ja gar nicht Steuer. Man hat uns ja versprochen, dass es keine neuen Steuern gibt, alsonennt man es Abgabe. Wo ist der Unterschied? Bei der Steuer gibt es wenigstens noch halbwegs ein soziale Gerechtigkeit. Nicht jedoch hier. Jeder egal welches Einkommen und egal, auch wenn du kein Übertragungsgerät wie Radio, Fernseher oder PC mit Internetanschluss hast! Verstehen sie das?

Wo gibt es das sonst in der Wirtschaft, dass man zwangsweise für etwas zahlen soll, dass man gar nicht will und in Anspruch nimmt? Ach ja, bei der Mafia. Sorry, jetzt hab ich mich wohl verlaufen, oder?

In der Wirtschaft ist es möglich, wenn ich eine mangelhafte Ware erhalte (nämlich eine fehlerhafte Berichterstattung mit Lügen anstatt angeblicher unabhängiger Wahrheit), kann ich Nachbesserung verlangen oder muss nicht bezahlen! Aber die allgemeine Rechtsprechungen wird wohl nicht auf die GEZ angewandt. Mit welcher Begründung? Ist das überhaupt zulässig? Angeblich leben wir ja in einem Rechtsstaat???!

“GEZ für alle” . Sie nutzen das Angebot der ÖR nicht? Das interessiert ab 2013 niemanden mehr… 

Klasse gemacht liebe Politiker!

Humor & Satire: GEZ musikalisch

Weitere Seiten die über die GEZ aufklären:

http://http://www.ab-gez-ockt.com/

http://www.gez-boykott.de

www.gez-abschaffen.de

http://www.wir-alle-gegen-gez.de/

______________________________________________________________

GEZ: ANGST & TERROR in der Vergangenheit

Aus den vielen Dingen die Menschen heutzutage Angst machen können habe ich heute mal das Thema GEZ-Fernsehgebüren heraus gesucht. Was hat die GEZ mit dem Wandel, der Veränderung und der spirituellen Entwicklung der Menschen zu tun? werden sich manche wundern. Doch ich glaube schon, dass dieses Thema sehr viel hergeben kann in Bezug auf unser Ziel einer neuen und gerechteren Welt. Doch weil das GEZ-Thema so umfangreich ist, werde ich es zunächst mal in drei Teile aufteilen, erstmal Hintergrundwissen über die GEZ, Vergangenheit (Krieger 12.5. Furcht vor GEZ), geplante Zukunft (Erde 13.5. Navigation wo solles hingehen?) und am 20.05.2011 (Sturm =Transformation) wo soll es hingehen? Was müssen WIR ändern? Das Thema GEZ unter praktischen Gesichtspunkten, nach dem Motto: Wie gehe ICH mit der GEZ um? und Welche Auswirkungen könnte das, auf mich und das System, haben?

Ehrlich gesagt ist das Thema GEZ sehr umfangreich, die meisten Deutschen wissen nur, dass sie GEZ bezahlen sollen, für Radio und Fernsehen, und die meisten tun dies auch ohne es groß zu hinterfragen – man will ja schliesslich keinen Ärger, schließlich scheint die GEZ ja (gesetzliche?) Pflicht zu sein! Doch wer sagt das?

Auf welcher Grundlage agiert die GEZ eigentlich, hat sie  eine gültige Rechtsgrundlage oder verstößt die GEZ sogar gegen das Grundgesetz und andere Gesetze? Und was passiert mit deinem Geld? Wird damit gemacht was DU willst oder wird es sogar gegen deine Interessen eingesetzt? Und kannst du dich dagegen wehren? Oder würdest du so ohne weiteres eine Abgabe für die Rüstung (für Kriege) akzeptieren oder eine Zwangsabgabe für Atomkraftwerke? Also lassen sie uns das Thema doch mal genauer anschauen:

“GEZ der Staat im Staat”

Was manche nicht wissen: wir zahlen die GEZ nur für ARD ( BR, HR, RB, SDR, SWF, NWDR) und ZDF, die sogenannten öffentlich rechtlichen Sender (ÖR), die uns angeblich Qualitätsfernsehn bieten und so angeblich unabhängig von der Politik agieren könn(t)en. Alle anderen TV- und Radio-Sender sind privat und finanzieren sich ausschließlich über Werbung. Die öffentlich rechtlichen lassen allerdings diese Einnahmequelle auch nicht aus, und zwar nicht zu knapp! Wo bleibt da die Logik und die Gerechtigkeit???

ARD und ZDF fließen GEZ-Gebühren in Höhe von derzeit

über sieben Milliarden Euro im Jahr zu, dazu kommen noch Einnahmen aus Werbung!

Werbeeinnahmen von Deutschlands “wichtigsten” TV Sendern aus dem Jahre 2003 (2001) in Mio € (Quelle: www.wikipedia.de)

ARD: 141,04 (166,73), ZDF: 111,23 (147,77)
RTL: 1.152,40 (1.274,50), RTL 2: 223,20 (255,10), Sat.1: 777,30 (858,00), ProSieben: 700,80 (875,00),VOX: 230,40 (198,30)

________________________________________________________

Von Bernd Höcker in Zeitenwende aus

www.gez-abschaffen.de

Die gesetzliche Grundlage (der GEZ), um die es hier geht, nennt sich Rundfunkgebührenstaatsvertrag (RfGebStV). Dieser besteht gerade einmal aus 11 Paragrafen, die es jedoch in sich haben und deren Konsequenzen von den meisten Menschen kaum für möglich gehalten werden. Es scheint so zu sein, dass es geradezu ein Ziel des Gesetzgebers war, die Menschen zu verwirren und zu täuschen, damit der Überraschungseffekt groß genug ist, wenn man sie mit Fangfragen zu vorhandenen Rundfunkgeräten konfrontiert, und um zu verhindern, dass sich Bedürftige von der Rundfunkgebühr befreien lassen können.

Es wird fälschlich behauptet, Rundfunkgebühren funktionierten nach dem Solidaritätsprinzip. In Wirklichkeit zahlt aber der kleine Arbeitslosengeld-Empfänger oder vollkommen Mittellose, der in seiner Einzimmer- Dachgeschosswohnung gerade einmal einen Fernseher und ein Radio unterhält,genauso viel wie ein Millionär, der in seiner privaten 40-Zimmer-Villa 20 Fernseher und 30 Radios zum Empfang bereithält. Beide zahlen die exakt gleiche Gebühr von insgesamt 204,36 Euro pro Jahr. Mit Solidarität hat dieses Prinzip also überhaupt nichts zu tun!

Obdachlose, die wieder eine Wohnung gefunden haben, werden von der GEZ vollkommen „legal“ rückwirkend ausgenommen, wenn sie sich nicht rechtzeitig vor ihrer Obdachlosigkeit abgemeldet hatten. Behinderte mit entsprechendem Befreiungsvermerk müssen voll zahlen, wenn sie die regelmäßige Befreiungsprozedur vergessen haben oder damit einfach überfordert sind. Auch Demenzkranke, Arbeitslose, Lehrlinge, Schüler und Studenten werden von der unstillbaren Gier der GEZ nicht verschont.

Von der Rundfunkgebühr befreit werden kann nur, wer eine staatliche Hilfsleistung (wie Harz IV) in Anspruch nimmt sowie rechtzeitig und regelmäßig die Befreiung beantragt. Dagegen können Studenten, die kein Recht auf BAföG haben, oder Selbstständige mit geringen Einkommen keine Befreiung mehr erhalten.

Es gibt nämlich seit April 2005 keine Befreiungsmöglichkeit wegen geringen Einkommens mehr. In einem juristischen Kommentar heißt es dazu: „Die Behauptung und gegebenenfalls der Nachweis, nicht über genügend finanzielle Mittel zu verfügen, ist nicht allein ausreichend, um einen besonderen Härtefall zu begründen.“ …Selbst für defekte Geräte ist nach der Rechtsprechung Rundfunkgebühr zu zahlen; für Gebührenschulden kann wegen „unzulässiger Rechtsausübung“ keine Verjährung in Anspruch genommen werden (ebenfalls Rechtsprechung, die ständig angewendet wird).

PCs mit Internetanschluss heißen jetzt „neuartige Rundfunkempfangsgeräte“ und sind daher gebührenpflichtig. Die Liste der unsinnigen Vorschriften ist nahezu unendlich und unüberschaubar!

Es wird Zeit, dass die Politik auf die Unrechtmäßigkeit dieses Systems aufmerksam wird und entsprechend handelt. Und zwar endlich einmal zum Wohle der Menschen und nicht zu ihren Lasten.

_____________________________________________

Uni Erlangen soll 150.000 €für Fernseher mit denen nur Bildungsfilme im Unterricht angeschaut wurden zahlen:

Was die GEZ sonst noch für Blüten treibt:

Ab April 2005 keine Befreiungen mehr für Geringverdiener: das treibt manche in die Armut, den Bankrott und in die Insolvenz! Seit Jauar 2007 sind PC’s gebührenpflichtig wie Fernseher! Ab 2013 soll für jeden Haushalt GEZ bezahlt werden, auch wenn sie nicht fernsehen und keine Geräte vorhalten!

2 Kommentare to “GEZ Aufstand”

  1. Hallo!

    Eine wirklich sehr interessante Seite – ich habe sie gerade erst entdeckt und schon ein bisschen gestöbert. Dabei hat sich mir eine Frage förmlich aufgedrängt: Wie passt es zusammen, wenn einerseits davon ausgegangen wird, dass 2011/12 ein Bewusstseinswandel stattfindet, der uns in eine völlig neue, schönere Welt bringt (goldenes Zeitalter), aber andererseits die GEZ-Gebühren im Jahr 2013 ein Thema sind? Gibt es denn dann noch die GEZ? Sind deren (finsteren) Pläne dann nicht automatisch erledigt? Oder das Programm der ÖR ist dann tatsächlich so wertvoll und bildend, dass sich das zahlen lohnt :-) Anders gefragt: ist 2013 der “Kampf” nicht schon vorbei??? Ich hoffe doch!

    Ich freue mich auf eine Antwort!

    Liebe Grüße
    von Katharina :-)

    • Tja Katharina, sind schon interessante Fragen die du da aufwirfst. Da ich kein Hellseherin bin kann ich dir das nicht beantworten, aber ich glaube im Moment weiß das niemand so genau was noch alles geschen wird, da wir gerade erst dabei sind unsere Zukunft zu erschaffen. Ich halte alle deine Überlegungen für wertvoll und angebracht und freue mich sehr dass du deine Gedanken mit uns teilst. Doch WIR sitzen alle gemeinsam in diesem Bott das gerade dabei ist zu entstehen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: